Bitte lest hierzu auch …

https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2017/02/16/shift-update-16-192/

https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2017/02/16/projekt-neue-erde-bericht-ueber-die-globale-situation/

Projekt Neue Erde: Logbuch der irdischen Sternensaat

durch Erzengel Faith, 12. Februar 2017

 Anmerkung zur Übersetzung:  ARCHAEIA FAITH kann sowohl als Erzengel Faith übersetzt werden, als auch als Urform allen Lebens … denn Archaea sind Mikroben, die VOR Adam und Eva den Planeten beherrschten

Diese Aufnahme erschien in meiner persönlichen AUFSTIEGS-Zeitschrift der vergangenen Woche, als wir ein massives Upgrade durch einen Gamma-Ausbruch hatten, der aus dem galaktischen Zentrum kam und von der Sonne abprallte.

Da viele von euch in der vergangenen Woche AUFSTIEGS-SYMPTOME erlebt haben, hattet ihr eventuell massive eingehende Downloads, zusammen mit Erinnerungen aus vergangenen Lebenszeiten, außerkörperlichen Erfahrungen und prophezeienden Träume. Ich bin hier, um mit euch einen meiner – mehreren – prophetischen Träume zu teilen, die ich letzte Woche geträumt habe.

Wie die meisten Träume, die wir haben, bewegen sich die Bildsequenzen in sehr schneller Abfolge:

Erste Sequenz: Ich stand am Gipfel eines Berges und schaute auf die LICHT-Sprache auf einer weißen Leinwand, dann benutzte ich selbst eine kristallweiße Leinwand, um das aktuelle Gitternetz der Erde / Gaia in dieser Licht-Sprache zu programmieren. Michael stand mit seinen Brüdern des Regenbogens direkt neben mir. Er erklärte mir, dass er Erzengel Michael ist und dass er HIER auf GAIA ist, um eine Aufgabe zu vollbringen. Diese Aufgabe sei nun erfüllt.

Zweite Sequenz: Ich war alleine in einem Raum mit der Quelle, als vier Engel einen riesigen Stein vor den Eingang rollten. Als die Türe sich zu schließen begann, entkam ich – in meiner wahren Form und Gestalt – und bat die Engel alle Eingänge zu verbarrikadieren, alle Fenster zu schließen und alle Türen unzugänglich zu machen. Sie sagten: ES IST VOLLBRACHT  … sie verließen mich und begannen ihre Anordnungen zu geben.

Dritte Sequenz: Ich habe mich in einem Raum mit Mauern aus Stein wiedergefunden. Erzengel Michael saß an einem Tisch in der Nähe des Eingangs, der zwei dicke schieferartige Steintüren hatte, die ungefähr 10 Zentimeter  waren. Durch den aufgebrochenen Türspalt konnte ich eine große Menge von Leuten beobachten, die versuchten die Türen aufzubrechen, um der Welt zu entkommen, die in komplettem Chaos hinter ihnen lag. Sie baten durch die Türe gehen zu dürfen, während sie sich durch die schmale Öffnung zu zwängen – und die Öffnung weiter aufzubrechen – versuchten. Als ich auf die Türöffnung schaute, konnte ich sehen, dass dort weder ein Türknauf noch Schlösser angebracht waren, weshalb ich Michael gesagt habe, dass ich die Türen nicht ab/schließen kann, und er daraufhin meinte, ich sollte mir keine Sorgen machen, die Menge könnte nicht hereinkommen. Ich wandte mich der Menge zu und rief durch den Türspalt: „Ihr könnt nicht mehr herein, es ist vollbracht“. Dann begann die Türe sich selbstständig zu schließen.

Das erinnert an das Hochzeitsbankett aus der Bibel (Buch Matthäus 25, 1-13). Auch hier gab es eine Öffnung in den Hochzeitssaal und auch hier versuchten viele Wesen ins Königreich des Himmels zu kommen, konnten es aber nicht, weil sie nicht bereit dazu waren.

Während dieser aktuellen Zeit der Aufrüstung (englisch Upgrade) und der Neu- und Wiederprogrammierung eurer DNA, ist es alles entscheidend, dass ihr den Fokus auf euch selbst gerichtet haltet. An diesem Punkt werden jene nicht geheilten / transformierten Wesen, die beschlossen haben nicht an diesem großartigen Aufstieg teilzunehmen, dem Universum und der Quelle übergeben werden, denn sie können (und dürfen) uns nicht dorthin folgen … wohin wir gehen.

Die STERNENVÖLKER auf GAIA bleiben stark und bleiben vereint … euch allen Frieden, Liebe und Licht sendend.

Göttinnen.Licht.Fortschritt

Erzengel Faith

https://www.projectfreedomearth.com/high-council-status-update-global-situation-report/

© Übersetzung: Roswitha SPENDEN per PayPal

Anmerkung zur Übersetzung: Auszug aus http://www.wo-ist-gott.info/

Jesus Gleichnis von den klugen und den törichten Jungfrauen

Dann wird das Himmelreich gleichen zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und gingen hinaus, dem Bräutigam entgegen. Aber fünf von ihnen waren töricht und fünf waren klug. Die Törichten nahmen ihre Lampen, aber sie nahmen kein Öl mit. Die klugen aber nahmen Öl mit in ihren Gefäßen, samt ihren Lampen. Als nun der Bräutigam lange ausblieb, wurden sie alle schläfrig und schliefen ein. Um Mitternacht aber erhob sich lautes Rufen: Siehe, der Bräutigam kommt! Geht hinaus, ihm entgegen!  Da standen diese Jungfrauen alle auf und machten ihre Lampen fertig.  Die törichten aber sprachen zu den klugen: Gebt uns von eurem Öl, denn unsere Lampen verlöschen. Da antworteten die Klugen und sprachen: Nein, sonst würde es für uns und euch nicht genug sein; geht aber zum Kaufmann und kauft für euch selbst. Und als sie hingingen zu kaufen, kam der Bräutigam; und die bereit waren, gingen mit ihm hinein zur Hochzeit, und die Tür wurde verschlossen. Später kamen auch die andern Jungfrauen und sprachen: Herr, Herr, tu uns auf! Er antwortete aber und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Ich kenne euch nicht. Darum wachet! Denn ihr wisst weder Tag noch Stunde.

Interpretation des Gleichnisses:

Das Reich der Himmel ist ein Bild für den Plan und das Wirken Gottes mit den Menschen. Die Jungfrauen stehen sinnbildlich für alle Menschen. Die Lampen sind ein Bild für den Glauben von Menschen an einen Weg der zu Gott führt. Das Lampenöl ist ein Bild vom Heiligen Geist. Der Bräutigam ist ein Hinweis auf Christus. Die Nacht steht für das Leben der Menschen in unserer Welt. Die Hochzeit ist ein Bild für den Himmel.

Christus wird zu einem ungewissen Zeitpunkt in der Zukunft auf unsere Erde zurück kommen, um alle die an ihn glauben, und ihre Lampen mit Lampenöl gefüllt haben, zu sich in den Himmel holen. Die verschlossene Tür macht deutlich, dass es ein zu spät geben wird. Für alle Menschen, die sich nicht durch den Glauben an Jesus Christus haben retten lassen, wird es dann ewig zu spät sein. Gott wird zu solchen Menschen sagen müssen, dass er sie nicht kennt, weil sie nicht an ihn und seinen Sohn Jesus Christus geglaubt haben.

Passend hierzu die Channelings unter Hypnose von Alba Weinman „Regenbogen Energie und die Neue Erde“

https://www.youtube.com/watch?v=6f2ttfb6v0s

Advertisements