Heute ist ein guter Tag / 3.1.2017 / Botschaft von Arthos / 145

http://www.lebensrichtig.de/botschaft-von-arthos/der-raum-des-uebergangs.html

 

Heute ist ein guter Tag, um dich fest in deinem Herzen zu verankern. Dein Herz ist der einzige Raum, der dir Halt und Schutz bietet. In deinem Herzen findest du Zugang zu dem, was du wirklich bist. In deinem Herzen findest du die Anbindung an Gott im Inneren, und Gott im Inneren ist das, was du auf der anderen Seite des Schleiers bist. Du möchtest so gerne einen Blick hinter den Schleier werfen, und das ist auch möglich. Aber dieser Blick hinter den Schleier lässt sich nur mit dem Herz ausführen. Deine Augen sind nicht dafür ausgelegt, das zu sehen, was es dort zu sehen gibt. Auch dein Denken ist nicht dafür ausgelegt, zu verstehen, was es dort zu verstehen gibt. Die Person, die du glaubst zu sein, wenn du deinem Verstand folgst, ist nicht fähig, das für wahr zu nehmen, was hinter dem Schleier der Illusionen liegt.

Der Tag wird kommen, an dem du dich entscheiden musst, und wenn du dich entschieden hast, wird es kein zurück mehr geben. Sobald du deine wahre Aufgabe erkannt hast und sie ernst nimmst, gelangst du in den Raum des Übergangs. Dieser Übergang ist vielschichtig, und er ist multidimensional. Der Übergang ist der Übergang von dem, der du gelernt hast, zu sein, zu dem, der du bist, wenn du das Gelernte vergessen hast und dein wahres Wissen nutzt.

Gleichzeitig ist es ein Übergang vom Kopf ins Herz. Wenn du diesen Übergang vollzogen hast, bist du nicht mehr Diener deines Kopfes, sondern sein Herrscher. Und ein wahrer Herrscher herrscht zum höchsten Wohle des Ganzen. Somit geht es nicht darum, deinen Kopf, deinen Verstand oder auch dein Ego als unnötig oder schlecht abzutun und ins Abseits zu drängen. Es geht darum, dich in deinem Herzen zu verankern und deinen inneren Kompass einzusetzen, um dich durch das, was du Leben nennst, zu navigieren.

Dein innerer Kompass ist die Liebe, die du bist. Diese Liebe ist die Kraft der Einheit, sie kommt aus der Einheit und führt in die Einheit. Diese Liebe ist Gott am Wirken. Wenn du verstehst, dass die Einheit Gott ist, und dass Gott alles ist, und dass du die Einheit nur in dir finden und erhalten kannst, dann verstehst du mit dem Herzen. Und wenn du beginnst, mit dem Herzen zu verstehen, dann bist du der wahre Herrscher deines Königreichs, denn dein Antrieb ist die Liebe, und diese Liebe dient dem gesamten Reich und nicht nur dem Ego.

Wenn du dich also in deinem Herzen verankerst, führt dies dazu, dass der Schleier der Illusionen immer dünner und durchlässiger wird. Du erkennst jede Illusion als das, was sie ist und durchschaust den dünner werdenden Nebel aus Manipulationen. Und wenn du diesen Schleier durchschaust, wird das, was dahinter liegt, immer klarer hervortreten. Die unendliche Ewigkeit des Seins wartet hinter dem Schleier auf dich, denn das ist, was du hinter dem Schleier bist.

Wenn du dich also in deinem Herzen verankerst, trittst du den Weg nach Hause an, und dieser Weg führt dich tiefer und tiefer in dein Inneres, bis irgendwann das Innere zum Äusseren wird. An diesem Punkt gibt es kein Zurück mehr. An diesem Punkt hast du dich entschieden den Weg ins Herz, den Weg zur Quelle, anzutreten. An diesem Punkt wird sich die Tür in die Illusionen hinter dir schliessen und du wirst dich in dein wahrhaftiges Licht begeben und es fortan scheinen lassen. Dieses wahrhaftige Licht ist die Liebe, die wirkt, wenn du die Trennung zwischen Gott und dir aufgehoben hast.

Heute ist ein guter Tag.