Liebe Leserinnen und liebe Leser,

vielfach wurde bei mir nachgefragt was es mit der Matrix/dem Gitternetz auf sich hat … Michelle Walling hat hierzu einen Beitrag verfasst … und Zarah hat die Ursprungsseite recherchiert …

Vielen Dank an Angelika und Zarah (von A bis Z ist alles drin), fürs Teilen!

 

Hier nun der Beitrag von Michelle: Eine neue Matrix stellt der Erde ein neues Hologramm zur Verfügung

Originaltext:

Michelle Walling, A New Matrix provides …

 

Die Menschen sind frei

Eine Matrix ist ein Gittersystem, das das Licht liefert, welches erforderlich ist, um Bewusstsein in einem menschlichen Körper darzustellen. Die Matrix auf Erde wurde durch jene gekapert, die uns Jahrtausende lang – durch Frequenztechnologie und Änderungen an der Schablone des menschlichen Körpers – beherrschten und steuerten.

Die neue Matrix, auf die wir uns ausrichten und abstimmen, erlaubt uns in einem menschlichen, lichtgefluteten Körper zu sein … während wir in unserem Bewusstsein aufsteigen.

Überall verteilt auf dem Planeten haben „Gitternetzarbeiter“ ein neues Gitternetz erarbeitet, während die alte Matrix sich langsam auflöst. Alle, die auf dem Aufstiegsweg sind, haben sich allmählich mit dem neuen Raster/oder Matrix abgeglichen.

Jede Schöpfung hat eine ureigene Schablone des Lichtes, des Klanges und der geometrischen Muster. Die neue Matrix ist möglicherweise die ursprüngliche Erdschablone, oder sie ist möglicherweise wirklich eine Kopie der alten Schablone mit einigen bemerkenswerten Verbesserungen. Die neue Matrix hat bessere „Feuerschutzwände“, die nicht mehr zulassen, dass sie geknackt wird.

Als ich bei der „5D Psychic Conference“ (am 15. Oktober 2016) eine Lesung/Sitzung gab, traf ich auf einen Aspekt von einem der ursprünglichen Programmierer.

In dieser Sitzung wurde aufgedeckt, dass, als die alte Matrix geschaffen wurde, ein sehr kleines Detail ausgelassen wurde und die Gruppe, die sich dafür verantwortlich zeichnete, dies nicht verwirklichte. Sie benutzten die Schablone ursprünglich für die Herstellung eines Planeten und überließen diesen dann seinem Wachstum und seiner Entwicklung, während sie sich auf andere Projekte konzentrierten.

Eines Tages erfuhren sie, dass ihr Projekt „überfallen“ worden war. Es dauerte eine sehr lange Zeit zu erkennen, wie es übernommen wurde, weil sie nur sehen konnten, dass sich die Menschen in Ausübung ihrer Willensfreiheit diesem „Überfall-Programm“ anschlossen.

Als Programmierer sind sie auch in der Lage in die „Zukunft“ zu sehen, um mögliche Ergebnisse der Miterschaffung/Ko-Kreation – mittels des freien Willens – an ihrer ursprünglichen Matrix zu erkennen. Sie wurden alarmiert, als fast jede Wahrscheinlichkeit in der Zerstörung des von ihnen geschaffenen Rasters endete.

Die ursprünglichen Matrixprogrammierer forschten nach, in dem sie Inkarnationen in diese Matrix aussandten, die ihnen Bericht erstatten würden, was in der linearen Zeit geschieht.

Sie fanden heraus, dass schwarze Magie angewandt wurde, um die Entscheidungen von Menschen durch unterbewusste Programmierungen und durch Angst zu beeinflussen.

Sie fanden auch heraus, dass die Veränderungen an den menschlichen Körpern die Menschen daran hinderten, sich als Spezi weiterzuentwickeln und sie stattdessen immer tiefer in die Sklaverei getrieben wurden.

Es fand eine Endlosschleife von Reinkarnationen statt und die Menschen konnten sich nicht mehr an ihre Leben in der „Vergangenheit“ erinnern oder daran, dass sie alle untereinander und mit der Quelle verbunden waren.

Einige dieser ursprünglichen Programmierer sind jetzt als Gitternetzarbeiter oder Lichtarbeiter hier auf der Erde verkörpert. Ihr Zweck und ihr Ziel ist es, zu erwachen und ihre Schwingungsfrequenz über die der alten Matrix hinauszubewegen.

Auf diese Weise helfen sie eine neue Matrix zu erschaffen, auf die sich die gesamte Menschheit kollektiv abstimmen/übereinstimmen kann. Da alle Menschen mit- und untereinander verbunden sind, wird die/derjenige, die/der den „Aufstieg“ bereits vollzogen hat, eine Brücke für all‘ jene erbauen, die ihm folgen wollen.

Viele Rasterarbeiter vollenden ihre Aufgaben … ohne sich der Gesamtheit dessen, was sie hier tatsächlich vollbringen, vollkommen bewusst zu sein. Sie tragen die Codes der neuen Matrix in sich und sie fühlen sich berufen zu reisen oder in einer bestimmten Region der Welt zu leben.

Überall – wohin sie auch gehen – hinterlassen sie ihre energetischen Kodierungen (Fußabdrücke) und/oder Prägungen. Die Energien, die dem Planeten durch seine Annäherung an das galaktische Zentrum übertragen werden, aktivieren diese Codes. Erwachte Menschen treffen die bewusste Entscheidung in der Frequenz der Liebe (statt in der Furcht) zu schwingen.

Die bewussten Gitternetzarbeiter legen die Intention/setzen ihren Willen vorsätzlich dazu ein, dass sich alle Codes – über den gesamten Planeten verteilt – verbinden. Die DNA innerhalb unserer Körper trägt die ursprünglichen Codes von allem, was wir jemals gewesen sind und von allem, was wir noch sein werden.

Diese Codes werden in ihrer Frequenz gedrosselt, so dass sich der Körper langsam auf die neue Matrix abstimmen kann. Das alte Programm zersplittert und wird schon bald gänzlich aufgelöst sein, wie es sich GERADE an unserer Wirklichkeit beweist.

Es ist gesagt worden, dass das, was wir tun, noch niemals zuvor getan worden ist. Sich von einem Hologramm auf das andere zu verschieben und das alles MIT und IN einem menschlichen Körper … ist bereits in prädiktiver (vorbestimmter/prognostizierter) Programmierungssoftware geprüft worden und erwies sich als umsetzbar und erreichbar.

Immer wenn die Programmierer in der Vergangenheit eine Änderung vornehmen wollten, folgten sie den Regeln, indem sie den Zyklus abschlossen und darüber entschieden, welches Unglück (Kataklysmen) sich am besten zur Auslöschung der gesamten menschlichen Bevölkerung eignen würde (ohne auf DIE Menschen verzichten zu müssen, mit denen die neuen/zukünftigen Veränderungen erreicht werden konnten.)

Dieses Mal – jedoch – steigen wir in unserer menschlichen Form auf und entscheiden uns, diesen Körper eventuell beizubehalten oder ihn in unseren Lichtkörper zu verwandeln (oder wir kombinieren beides.)

Wenn du kürzlich deine psychischen (übernatürlichen) Fähigkeiten verloren haben solltest, dann deshalb, weil sich die Frequenz der Matrix – durch die Änderung – am neuen Gitter angepasst hat. Alles, was du tun musst, ist zu beabsichtigen, dich auf die neue Matrix auszurichten und in deinem Leben die not.wendenden Veränderungen vorzunehmen, um in diese Frequenz zu kommen und in ihr ZU BLEIBEN.

Die meisten Leute erfahren körperliche „Aufstiegssymptome“, während sie sich mit der Schwingung der neuen Matrix abgleichen.Diese schließen Fieber, Schüttelfrost, Schwindel, Herzklopfen, Hautirritationen (Nesselsucht) und viele andere seltsame und seltene Symptome mit ein … auf die auch die Ärzte keine Antwort haben.

Viele von uns haben sich auf bewusster (wacher) Ebene der neuen Matrix angeschlossen und sich (nachts, im Schlaf) mit dem neuen Gitter verbunden. Und wenn wir morgens erwachen, dann bringen wir diese Codes in diese (Erden)Wirklichkeit.

Der physische Körper gleicht sich nun an den spirituellen Körper an und wir verändern uns auf zellulärer Ebene. Dies ist während der letzten Jahre allmählich geschehen, aber aufgrund der beschleunigten Tätigkeiten der (Entführer)/Machthaber/Invasoren … hat sich auch unser Aufstieg beschleunigt.

Die Erdung der planetaren Frequenz ist in unserer Transformation/Umwandlung jetzt am wichtigsten. Sich mit unserem höheren Selbst zu verbinden – und uns zur gleichen Zeit auf unser mehrdimensionales Selbst abzustimmen … ist auch Teil unserer bewussten Arbeit am Gitternetz und am Licht.

Diese Alchimie ist auch notwendig, um die Frequenz unserer Lebensmittels und unseres Wassers anzuheben, damit unser Körper sich auf dieser höheren Frequenz halten kann. Auch weitere/erweiternde Informationen sind wesentlich, um das Bewusstsein weiter auszudehnen … und Wille, Absicht, Vorsatz und Vorstellungskraft sind die Werkzeuge zur Erschaffung der neuen Matrix.

Das Abstimmen auf diese neue Frequenz erlaubt uns eine neue ganz holografische (eigenhändige) Projektion der Wirklichkeit zu erfahren. Schließlich werden wir in der Lage sein aus dem Physischen ins Licht zu gehen und umgekehrt … aus dem Licht wieder zurück in den Körper.

Wir werden fähig sein all’ das, was wir wirklich brauchen, in die Materie zu bringen und nach Belieben auch zu de-manifestieren, einschließlich des Mülls, des Überflusses und Teile der alten Matrix, die uns nicht mehr dienlich sind, wie beispielsweise Beton/Fertigteile und elektrische Leitungen. Freie Energien werden unseren Bedarf decken und Reisen werden einfacher.

Kriege hören auf und das gegenwärtige Währungssystem wird der Vergangenheit angehören. Letztendlich wird der neue Mensch übermenschliche/und übernatürliche Fähigkeiten haben … wie in meinem folgenden Vortrag beschrieben.

Wie bald wir dieses EINZELN und dann als Kollektiv erzielen können hängt ganz von uns ab!

 

© Übersetzung Roswitha SPENDEN per PayPal

 

Advertisements