So …

du bist wach, du bist bewusst.

Doch …

wie wach und wie bewusst bist DU?

Hast du Dinge bemerkt, derer du dir vor kurzem noch nicht bewusst warst?

Siehst du das WACHSTUM und die Ausdehnung deines Bewusstseins?

Bist du bewusst genug/beobachtest du ausreichend, um deine Veränderung IN DIR zu erkennen? Ich meine wirklich wahrzunehmen, was in dir vor geht? Tief in dir?

Was geschieht ganz tief in dir? Weißt du das?

Wie fühlt es sich ganz tief in dir drin an? Weißt du das?

Bist du in deine tiefsten, dunkelsten Kammern vorgedrungen? Dorthin, wo dein inneres Kind auf dich und deine LIEBE wartet. Auf deine Anerkennung … denn ALLE Teile deines Bewusstseins verdienen deine wertschätzende Liebe.

Das ist nicht die Aufgabe eines anderen … kein Freund, kein Liebhaber, dein Wegbegleiter kann das für dich tun, denn sie alle sind dein SPIEGEL. Das bedeutet, die Liebe, die du für dich selbst hast/empfindest … ist die Liebe, die du von einem anderen bekommst/annehmen kannst.

Denn es ist DEIN BEWUSSTSEIN, das gerade einen Transformationsprozess durchläuft.

Es ist dein Bewusstsein, das sich erweitert/weitet, stimmt‘s?

Es ist doch so. Du weißt das!

Dehnst du dich bewusst in dem Bewusstsein aus … das deinen Alltag prägt? Dein Alltagsgeschehen? Fühlt es sich für dich an wie ein heiliges Ritual? Oder ist dein Alltag von Automatismen und routinierten Abläufen bestimmt?

Alles, und ich meine wirklich ALLES, wird heilig, wenn du es durch deine eigene Göttlichkeit erlebst.

Das hier ist keine Generalprobe … von denen hattest du schon genügend.

Diese Worte sind an all’ jene gerichtet, die die erste Welle der Aufsteigenden bilden. DU BIST GEMEINT! DAS IST ES! SEI WACH! PASS AUF! Schau’ tief IN DICH.

Schau’ nicht auf Anhaltspunkt/Indizien im außen. Sieh‘ nach INNEN. Es ist alles da.

Jede Erfahrung.

Jeder Gedanke, jede Emotion, jeder Schmerz, jedes Leid, jede Trauer … die Liebe, die Freude, die Zufriedenheit, der Friede … ES IST ALLES DA. IN DIR.

Deine Blaupause ist eine Aneinanderreihung von Aktivierungen … und gleichzeitigen De-Aktivierungen (wenn du Dinge, Angelegenheiten, Beziehungen abschließt, für die du hierhergekommen bist, um sie zu lernen/erfahren/klären/abzuschließen. Sobald du daraus (was immer es auch ist) deine Lektion gelernt hast/deine Erfahrungen gezogen hast, kommen diese Lernsituationen nicht mehr in dein Leben. Hast du das selbst schon feststellen können?

Kämpfst du noch immer mit gewissen Fragen? Dann SIEH’ nach innen und höre auf die Stimme, die tief in dir ist. Erweise dieser Stimme in dir DEINE Ehre, DEINEN Respekt und DEINE LIEBE. Sie ist der allergrößten zutiefst empfundenen Liebe würdig.

Und auch wenn du dieser Stimme vorübergehend kein Gehör schenkst und sie weit von dir (auf ein Abstellgleis) weist … IRGENDWANN muss sie von dir angesehen/angehört und GELIEBT werden!

Nimm‘ deine kostbare Zeit … und nutze sie … indem du dich selbst LIEBST. Nutze deine Zeit … und liebe und ehre das Kind in dir, das deine Liebe so sehr braucht. In dieser Phase deines Ent.Wicklungsprozesses kannst du die Liebe nicht mehr umgehen, denn DIESE/DEINE LIEBE ist buchstäblich das Tor zu deinem NEUEN LEBEN.

DAS Leben, die Zeitachse, wo du keine schmerzlichen und leidvollen Lernerfahrungen mehr durchleben musst … weil du es VERSTANDEN hast. Du hast verstanden, dass der Schmerz dir diente und auch er deiner LIEBE würdig war/ist.

Du hast dein inneres, verschrecktes, ängstliches Kind in deine göttlichen Arme geschlossen, so, als ob es der (errettende) Engel wäre, auf den du schon so lange gewartet hast … der sich dir aber in einer Verkleidung zeigte, die dir dunkel, furchtsam ablehnend und nicht liebenswürdig schien. Dabei WAR und IST es der Engel IN DIR … der Befreiung und deine LIEBE suchte.

So ist es. In dir. Es ist kein Engel, der dich von „da oben“ erbarmungsvoll rettet. Es ist DEIN Engel IN DIR … es ist der Schmerz, die Dunkelheit, das Leid und die Trauer … die deine Liebe ersehnten. Es ist alles in dir.

Das ist der Weg … wie du zu deinem BEWUSSTEN, wohlwollenden HÖHEREN SELBST DU wirst. Du … die Liebe … deines Höheren Selbst. Du … aller Anfang bist du. DU trittst in das Licht Gottes … mit DIR … mit ALLEM, WAS DU BIST. Du trittst jetzt vollständig in diese Liebe. In deine Liebe … zurück zur Quelle, zum Ursprung.

Diese/deine Liebe ist nicht irgendwo da draußen. Sie ist in dir. Auch die NEUE Zeitachse ist bereits in dir.

Es ist eine Schwingung … es ist eine Aktivierung.

Anmut führt dich dort hin … zu dem Raum und dem Ort, an dem du deine Göttlichkeit wiedererkennst. In diesem Raum wirst du vollkommen geheilt, geliebt, anerkannt, gesegnet, geheiligt … VON DIR. Das ist es. Du bist es. Du bist die Liebe und die Freude.

Du bist göttlich und heilig.

Du bist der heilige Schatz … des strahlenden Lichtes.

Öffne ich und empfange diese LIEBE … diese WAHRE Liebe.

Empfange WAHRHAFTIG und AUFRICHTIG. In Liebe.

Das bedeutet, du musst dich … um noch mehr von dieser Liebe empfangen zu können, noch mehr und noch weiter öffnen.

Je mehr du dich öffnest, desto mehr dehnst du dein Bewusstsein aus.

Das kann sich durchaus beängstigend anfühlen, weil es dein Bewusstsein auf völlig neues Terrain führt. So scheint es.

Aber es ist die Ebene des Bewusstseins, die du zu fühlen und zu empfangen wünschst.

Deshalb ist die Anmut so wohlwollend. Sie, die Anmut und Gnade weiß, dass und wann du manchmal Angst hast. Sie weiß … und nimmt dich an der Hand … und sie LIEBT dich. TU‘ DU ES IHR GLEICH! Du weißt, wann dein inneres Kind Angst hat … nimm’ es an der Hand und liebe es! Willst du? Willst/wirst du das liebevoll tun, so dass du dich einer vollkommen neuen Ebene deines Bewusstseins öffnest?

Lass’ uns nun einige Aktivierungen aussprechen … denn die ganze Kraft liegt in der LIEBE und in der ANMUT.

Mach’ Gebrauch von deiner Willensfähigkeit und öffne dich und empfange.

ÖFFNEN, entspannen, atmen und fühlen.

Fühle die LIEBE, fühle die Befreiung. Fühle die Freude, fühle das Glück.

Ich liebe dich und ich aktiviere die LIEBE in dir. Kannst du es fühlen?

Jetzt?

[Fettgedruckte Textpassagen sind die Aktivierungsformulierungen von L’Aura. Du kannst diese laut aussprechen und/oder deine eigene Wortwahl treffen.]

Ich öffne mich dem erweiterten Zustand meines Bewusstseins … dies öffnet mir die TÜREN zu meinem INNEREN Palast … zu der Liebe, nach der ich mich zeitlebens (viele Lebensalter) hinweg gesehnt habe und die ich IMMER EMPFANGEN wollte. Ich fühle, wie sich mein Herz und wie ich mich selbst WEITE und … EMPFANGE.

Ich verstehe, dass diese Liebe die Liebe Gottes ist … die ewige Liebe … diese Liebe ist bedingungslos … ich muss sie nicht erst verdienen oder mich wert erweisen … diese Liebe ist meine Liebe zu mir. Diese Liebe ist Anmut, Grazie, Güte, Gunst, Liebreiz und Anmut, Grazie, Güte, Gunst und Liebreiz LIEBEN Anmut, Grazie, Güte, Gunst und Liebreiz … so ist es … unendlich …

Ich erlaube mir nun … mich zärtlich und behutsam meinem Schmerz … meinem INNEREN Kind zu nähern … das meine Liebe so sehnsuchtsvoll erwartet hat.

Das ist meine Aufgabe hierin … mich selbst BEWUSST zu lieben.

Ich Bin der liebende und gleichsam liebevolle Gott (Gott-Selbst, Höheres Selbst) für mein inneres Kind … meinen heiligen Engel in mir.

Dies gibt mir die heilige Erlaubnis, noch mehr zu lieben, mich noch mehr zu öffnen … noch mehr zu empfangen … um ein Leben … mit meinem inneren Kind, meinem Gott-Selbst, meinem höheren Selbst, meinem Quell-Selbst, meinem Ursprungslicht … in der heiligen Vereinigung zu leben. ICH BIN DIE HEILIGE IN MIR VEREINTE GÖTTLICHKEIT.

Ich bin in das Herz Gottes eingegangen [wenn ihr eingeht unter mein Dach] ~ in das Herz meines höheren Selbst und ich bin ES … JETZT … BEWUSST GEWORDEN. Ich bin aktiviert … jetzt … als das göttliche Herz … als mein höheres Selbst.

Ich bin LIEBENDE GÖTTLICHKEIT … auf allen Ebenen meines Seins.

Ich kann in mir die himmlische Freiheit fühlen, da ich Anmut empfange und mich mehr und mehr dieser Liebe öffne. Ich liebe mich mehr und mehr.

Mein göttliches Engel-Selbst leuchtet in strahlendem Glanz in mir … jetzt.

All‘ das geschieht jetzt. Ich empfange jetzt … diese Wahrheit, diese heilige, göttliche Liebe und diese heilige göttliche Anmut. So ist es. Für immer und ewig.

In ewiglicher Liebe, Freude, Glückseligkeit und im Herzen Gottes … Jetzt … Alles. Unendlich.

L´Aura Pleiadian

 

© Übersetzung Roswitha SPENDEN per PayPal

 

[Anmerkung Roswitha: Nur mal so ein Impuls …

L … T

Die spirituelle Bedeutung von L ist … Vom Himmel gesandt, um Hilfe auf die Erde zu bringen. Der Laut „L“ steckt in vielen Worten, die mit TRANSPARENZ, Durchsichtigkeit, Durchblick – auch im übertragenen Sinne – zu tun haben, wie in Liebe, Leichtigkeit, Langmut, Licht …

Die spirituelle Bedeutung von T ist … vom Himmel hinab auf die Erde gesandt (Reinkarnation/Auferstehung/Aufstieg/Rad des Lebens)

L+ICH+T = Vom Himmel gesandtes ICH, welches das Rad des Lebens abschließt.

Mehr zur spirituellen Bedeutung der Buchstaben

http://www.puramaryam.de/namebuchstabe.html