“Ver.Rückt” … Kristallschädelaktivierungen … sie begannen vor einigen Stunden und verstärken sich zunehmend. Sappralott [bayrisch für das hawaianische Wort Wowzers’s] sind die intensivst ( Wir lieben Intensität, während wir stöhnend und ächzend durch das alles durchgehen und nein, wir bedauern unsere Schmerzen hier nicht, denn das wäre die alte 3D Weise). Expansion (Wachstumsschmerzen) der Knochen und Zähne sind leicht untertrieben. Auch zu den Anpassungen am rechten Ohr … äußern wir uns nicht mehr. Symptome, Befindlichkeiten, Schmerzen, Ausdehnung … fühlen sich an als würden wir gleich explodieren … das alles „nur“, weil unsere Knochen „aufnahmefähiger und biegsamer“ für die „Gestaltverschiebung in und an der Form“ werden, weil und während sie die dichten Strukturen aus den körperlichen Knochen selbst entlassen und damit Platz schaffen … das fühlt sich tatsächlich an wie „platzen“ … Diese Plasmaenergie ist im wahrsten Sinne des Wortes „atemberaubend“ … währenddessen sie sich ihren Weg durch unser gesamtes System bahnt … und Übelkeit und ja, jede Menge Gas/Luft mit sich bringt … was für einige durchaus sehr beeinträchtigend sein kann [Gas/Luft/Winde = „Wind of change“] … der Kehlkopf meldet sich zu Wort … das Gehirn mischt mit … scheint als wären wir voll und ganz und mit allem drum und dran bei der Sache … atmen … atmen … atmen … keine Widerstände aufbauen (das lässt die Muskeln sich straffen, anstatt es zu verschlimmern und/oder hinauszuzögern) … totale Hingabe ist angesagt … lass‘ es fließen … lass‘ los … Zähne/Zunge/Mundschleimhaut mit Kurkuma [Gelbwurzel] oder mit MSM Anwendungen [= Methylsulfonylmethan / hilft speziell bei Entzündungen / siehe Internetsuchmaschinen] reinigen … weil die Zähne und das Zahnfleisch zusätzlich entgiften, was durchaus schmerzvoll sein kann … den Mund- und Rachenraum mit Neem spülen [Niemöl/Nimöl/Neemöl ist ein pflanzliches Öl, das aus den Samen des Niembaumes gewonnen wird] … oder klassisches Öl ziehen durchführen … oder wenn es zu intensiv/zehrend/schmerzvoll ist/wir, dann lass‘ alles stehen und liegen und geh‘ in die Natur … die ausgleichenden Energien in der Natur helfen dir, dich wieder in deine Mitte zu bringen … was wiederum den Ent.Wicklungs.Prozess leichter erträglich macht …
WIR LIEBEN Upgrades/Verbesserungen! Wir lieben Wachstum/Ausdehnung/die Weite. Wir begrüßen diese, wir umarmen/verankern sie und wir atmen durch alles und jede einzelne hindurch … oh ja, die Zunge schwillt in dieser Ausdehnung auch hin und wieder an L Scheint so, als wäre alles ein Teil der Kalibrierung der oberen Körperhälfte … nachdem die letzten Wochen der Unterkörper in Bearbeitung war … aber das scheint nun abgeschlossen zu sein… Lasst es uns lieben!

Das wollte ich nur mal so anmerken … für alle, die ähnliches durchmachen. Oh ja, kristalline Starterteilchen aktivieren sich auch noch immer in unseren Augen und unter der Haut.
Normalerweise spitzen sich die Nebenwirkungen … mit den Energien zu .. manchmal ist es eine Eintagsgeschichte, manchmal dauert es nur rein paar Stunden an … bei uns ist es gerade Samstag, 24. September, 13:44 Uhr … wir werden sehen …

 

Glückliche galaktische Grüße, ihr Lieben! ♥

PS: Ich bin echt nicht zimperlich und kann viel aushalten … und das haben wir bereits sehr lange (mitunter über viele Lebensalter hinweg) und sehr nachhaltig (über Äonen) unter Beweis gestellt …und doch ist diese Phase des Ausdehnens/Weitens/Ziehens/Drückens gerade sehr herausfordernd für unsere(n) Körper … weil das Licht sich seinen Weg in die tiefsten Tiefen in uns bahnt, um uns zu LICHTEN [(damit wir nicht mehr ganz „DICHT“ sind], um das Licht in unserem Körper und infolge auf der Erde zu verankern … während diejenigen, die sich gerade im „höheren Selbst Verkörperungsmodus“ befinden, von alledem wahrscheinlich kaum Notiz nehmen, weil das wiederum ein Prozess ist, in dem der Körper zeitweise nicht mehr wahrgenommen wird. Dann gibt es da noch den Menschen, der hauptsächlich Kohlenstoff-basiert ist und alles als Krankheit, Beeinträchtigung, Unfall, Verletzung, Zufall, Gegebenheit oder Diagnose oder was auch immer abtut …

Zellerinnerung, Zellkern, kristalline Zellinformationen … vibrieren, beben in unserem Körper … laden ihn auf … Auch die innere Erde bebt und zeigt mitunter vielleicht er.schütter.liche Wirklichkeiten …

Na gut, das war‘s fürs Erste. Mehr dazu später … unser Schiff, das reich beladen scheint, läuft mit uns/für uns/durch uns in den Hafen einer unvorstellbaren Zeit ein! ♥

Lisa Transcendence Brown-☼ www.AwakeningToRemembering.com

 

Übersetzung: Roswitha  SPENDEN per PayPal