Celia Fenn: Vollmond am 16. September und die 9/9/9 Energiewelle

Du kannst die intensiven Energien fühlen!

Der Vollmond im Sternzeichen Fische … mit der Mondhalbschattenfinsternis am Freitag, dem 16. September 2016 – dem am 18.09 eine zweite Welle der 9/9/9 Energie folgt – ist nur noch einen Tag von uns weg.

Als ich heute morgen erwachte, fühlte ich die Wellen der Energie, die sich ihren Weg durch meinen Körper bahnte.

Fische bringt intensive Wellen der tiefen und vertiefenden Energie, die Dinge tief im Kollektiv und in deiner Psyche verschieben.

So kannst du dich möglicherweise gerade bereit machen, um ein oder mehrere Muster zu freizugeben, die du viele Jahre lang beibehalten und zurückgehalten hast.

Du magst bestimmte Beziehungen und Beziehungsmuster noch einmal überdenken.

Du darfst entschieden auf deine Meisterschaft, deine Selbst.Beherrschung und auf deine Leidenschaft in jedem Aspekt deines Lebens zugehen!

Genieße diese Schritte.

Lass‘ dich nicht allzu sehr unter Druck setzen und ruhe dich aus, wenn dir danach ist.

Genieße es, viel frisches Wasser zu trinken, und geh schwimmen oder nimm ein ausgedehntes Bad.

Dies ist eine machtvolle Zeit für das Element Wasser … sei es in irdischer oder kosmischer Art der Emotionen, Gefühle und Träume.

Fließe mit deinen Träumen und erlaube ihnen jetzt, sich zu verwirklichen!

Auch die Erde manifestiert einen neuen Traum!

❤ Celia Fenn auf Facebook

https://de-de.facebook.com/CeliaFenn

[Zur InfoDie Halbschattenfinsternis startet bei uns um circa 18.55 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt, beginnt der Eintritt in den Erdhalbschatten. In diesem Moment wird der Mond allerdings noch hinter der Horizontlinie stehen und deshalb für uns nicht sichtbar sein. Wirklich zu sehen ist sie in Düsseldorf ab 20.54 Uhr, wenn der Mond mit ungefähr 90 Prozent seines Durchmessers in den Halbschatten eingetaucht ist. Sichtbar ist die Finsternis bis etwa 22 Uhr. Das Ereignis dauert knapp eine Stunde und endet gegen 22.54 Uhr.]

Übersetzung: Roswitha Dein Beitrag per PayPal