Umgehung des Bedarfs zu warten | 5. dimensionales Bewusstsein

 

Quelltext: Alchemistische Transformation / von L‘Aura Pleiadian / vom 01.08.2016 / Pleiadische Delegation /

 

[Übersetzung Roswitha = in eckige Klammer gesetzte Anmerkungen sind zum besseren Verständnis von mir eingefügt]

 

https://thenewdivinehumanity.com/2016/07/31/bypassing-the-need-to-wait-5th-dimensional-consciousness-2/

https://www.youtube.com/watch?v=kPJAHRoTGh4

Wenn du immerzu darauf wartest, dass etwas in dein Leben kommt, was/das bisher noch nicht da war/ist, dann lebst du in der großen Illusion der dritten Dimension. Die dritte Dimension ist der sich wiederholende Zyklus – und Inkarnationszyklus – in dem DU immerzu darauf WARTEST, dass du das/etwas bekommst, das du dir schon sooo lange wünschst. Du wirst DAS bekommen, was deine Seele will, und wofür du dich immer wieder aufs Neue verkörpert hast … solange, bis du es bekommst … und das ist deine Bestimmung. Und diese ist weit größer und wundervoller, als du dir vorstellen kannst.

Deine Seele hat vor dir/vor deiner Inkarnation die Ankunft deiner Reise festgelegt, und sie hat dich in diesen gegenwärtigen Moment hier und jetzt an deine tiefste Sehnsucht geführt … an deine Bestimmung, an dein Schicksal. Diese Reise ist salopp gesagt total „idiotensicher“! DEINE Seele weiß genau, was du brauchst, um bereit dafür zu sein … zu empfangen. Und egal wie weit du dich von deiner Spur entfernt hast, du wirst immer wieder (von deiner Seele) in die richtige Bahn zurück gebracht, weil es einfach nicht anders geht!

Hast du jemals schon bemerkt, dass, wenn du wirklich präsent im hier und jetzt gegenwärtig bist, sich dann alles mühelos gestaltet und zeigt? Wenn du aufhörst zu warten und deine verzweifelten Versuche, dieses EINE Ding – das du eben noch nicht hast – doch endlich zu bekommen, loslässt ~ dann kommt alles wie von selbst zu dir (von deinem Selbst zu dir).

Du verlässt die 3-dimensionale (Er)Warteschleife … deine Seele führt dich in jedem Moment … und du hast den endlosen Kampf des Ringens und des Leidens – der im Widerstand zu deinem Weg in Leichtigkeit und Anmut steht – in der Gegenwart BEENDET. Alles breitet sich auf magische Weise – in der Präsenz deines 5-dimensionalen Bewusstseins – vor dir und für dich aus. Es ist deine ANKUNFT und das ENDE allen Kampfes und aller Qual … das ist der WEG deiner Seele. Der Pfad, dem du gefolgt bist, indem du dich immer und immer wieder auf dieser Erde verkörpert hast … ist der Pfad des EMPFANGENS.

In der Gegenwart zu leben … und deine Erwartungshaltung – bezüglich deiner Ankunft – loszulassen … (was gleichzeitig heißt, dass du deiner Ankunft durch Steuerung und Widerstand nicht mehr im Weg stehst) … erlaubt und akzeptiert deine Ankunft … im gegenwärtigen Augenblick … das beendet dein unaufhörliches Bedürfnis … auf deine Ankunft zu warten … das dich in der „Inkarnationsschleife der dritten Dimension“ gefangen hielt. Willst du bis zu deiner nächsten Inkarnation warten … um deine Bestimmung zu empfangen?

Wenn du aufhörst dich auf Dinge zu versteifen und darauf zu warten, dass diese Dinge, die JETZT GERADE NICHT IN DEINEM LEBEN SIND, sich endlich einfinden … und wenn du all‘ das Hoffen, Warten und all‘ die Kontrolle darüber loslässt und JETZT ankommst, dann EMPFÄNGST DU. Deine Bestimmung, dein Schicksal, deine Wünsche, deine Sehnsüchte und vieles mehr zu dir KOMMEN zu LASSEN … heißt LOSLASSEN und ERLAUBEN. Ohne Kampf, ohne Qual, ohne Leid, ohne Druck, ohne Kontrolle und ohne ERWARTUNGSHALTUNG.

 

Warten heißt sich selbst nicht zu lieben, WEIL du darauf wartest nicht mehr warten zu müssen. LIEBE DICH SELBST MEHR und nicht weniger, in jedem einzelnen Moment, in jeder Erfahrung und mit jeder Angst, die aufkeimt. Im Großen und Ganzen wartest du, du willst wissen, kontrollieren, steuern, das Ruder in der Hand halten. Willst du wissen, warum du gerade jetzt hier bist (auf dieser Erde und auf dieser Seite)? Um dich selbst zu lieben und um all‘ das zu bekommen, was du dir ersehnst! Liebe dich selbst … mehr und mehr und noch mehr … innig, inniger und noch inniger … bedingungslos. Und empfange diese große Liebe, die DU BIST … in jedem gegenwärtigen Moment. Du bist niemals getrennt von dieser Liebe.

 

Einige von euch leiden noch immer unter einer Art posttraumatischem Stress, den sie über viele Lebenszeiten mit sich getragen haben … dies ist eine Angst, die noch ungelöst ist … und darauf wartet MEHR GELIEBT zu werden – nicht weniger (weil wir unsere Ängste im Allgemeinen nicht lieben). Akzeptiere, dass du Angst hast, nimm‘ diese Angst an, nimm‘ dich selbst mit dieser Angst an. LIEBE DICH!

 

Warte mit deiner Liebe zu dir nicht bis du so bist, wie du gerne sein möchtest. LIEBE DICH, indem du dich selbst annimmst … genau so, wie du bist … jetzt.

 

Durch die Anwendung des 5-dimensionalen Bewusstseins – was gleichbedeutend damit ist, dich selbst zu lieben und dich so anzuerkennen, wie du bist, und in jedem Moment präsent zu sein – betrittst du die Gegenwart. Du kommst an. Und empfängst alles, was deine Seele für dich bereit hält. Dann ist die Zeit deines (Über)lebens in der dreidimensionalen Dichte vorüber und all‘ das Warten und Kämpfen und Leiden hat ein Ende. Du kannst diesen endlosen Inkarnationszyklus JETZT durchbrechen. LIEBE, was ist, und hör‘ auf, dich nach dem zu sehnen, was du (noch) nicht hast.

 

Ich halte dich … ich halte dich in der wundervollen Bestimmung deiner ewigen Seele …und ich halte dich, wenn du dich von all‘ dem Warten, Kämpfen, Leiden BEFREIST … durch deine WUNDERVOLLE ANKUNFT.

 

Fühle diese Worte …

 

komm‘ durch deinen bewussten Atem im hier und jetzt an ….

 

und empfange ….

 

Wenn du möchtest, dann sage dir:

 

Ich werde nicht mehr auf etwas warten, das nicht bereit ist zu kommen … weil es nicht so vorgesehen ist (in meinem Seelenplan) …

 

statt dessen ~ komme ICH JETZT in der GEGENWART an.

 

Ich lebe bewusst im gegenwärtigen Moment, weil das der Weg meiner Seele ist … weil meine Seele mir meinen Weg weist.

 

Ich Bin angekommen. Ich erlaube und empfange meine Bestimmung. Das, was für mich vorgesehen ist.

 

Ich Bin präsent. Ich warte nicht mehr in der Dauerschleife der 3-dimensionalen Zeitachse, die mich doch immer wieder nur in ihrem Rad gefangen hielt.

 

Ich habe mich aus diesem endlosen Zyklus befreit.

 

Ich Bin angekommen.

 

Ich LIEBE mich! Ich kann es fühlen. Tief in mir fühle ich diese Liebe, die Ich Bin.

 

Und so ist es!“

 

Ich wünsche mir, dass du jetzt ANKOMMST …. im Himmel auf Erden … Jetzt.

 

Das ist deine Bestimmung.

 

L’Aura