Der strahlende Glanz deiner Göttlichkeit ~ 5. dimensionales Bewusstsein

 

Quelltext: Alchemistische Transformation / von L‘Aura Pleiadian / vom 23.07.2016 / Pleiadische Delegation /

 

 

[Übersetzung Roswitha = in eckige Klammer gesetzte Anmerkungen sind zum besseren Verständnis von mir eingefügt]

um die Lesbarkeit zu vereinfachen, habe ich auf die zusätzliche Formulierung der weiblichen Form verzichtet. Ich möchte euch darauf hinweisen, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form bitte ausdrücklich als geschlechtsunabhängig verstanden werden möchte.

Zusammenfassung für EILIGE:

Deine GEGENWÄRTIGKEIT ist das feinsinnige Gefühl DEINES inneren Lichts, das dir durch dein Herz vermittelt wird. Wenn du das LICHT in deine INNERE WELT lässt, dann kannst du durch DEIN Herz die wärmende Präsenz deines göttlichen Lichts FÜHLEN. Das ist deine Göttlichkeit. Deine PRÄSENZ ist die ANERKENNUNG deiner GÖTTLICHKEIT … durch dein Herz. Das ist 5. dimensionales Bewusstsein. Das ist Aufstieg.

https://thenewdivinehumanity.com/2016/07/23/the-shining-glory-of-your-divinity-5th-dimensional-consciousness-2/

 

https://www.youtube.com/watch?v=XbgZWmvFWuw

Du NIMMST ALLE ERFAHRUNGEN an und legst sie … durch deine bedingungslose Liebe … in den Schmelztiegel DEINER ANNAHME … das heißt, du wendest dein 5. dimensionales Bewusstsein an und verwandelst ALLES in deiner LIEBE … durch deine ANNAHME.

Der Beginn, ALLES INNERHALB deines Bewusstseins wahrzunehmen, ist dein sich erweiterndes 5. dimensionales Bewusstsein ALS und IM Ruhm und der Präsenz DEINER Göttlichkeit. Du wirst sozusagen aus der Dichte der körperlich-materiellen Wirklichkeit herausgehoben und trittst in das bewusste Bewusstsein ein … in dem Wissen, dass du nicht mehr das Wesen bist, das du EINST in den Niederungen der verdichteten Energien warst, bzw. von dem du geglaubt hast, dass du es warst. Und du fängst an dich im Licht deiner Göttlichkeit wahrzunehmen. Die dauerhaft bewusste Anwendung deiner Akzeptanz (von allem, wie es ist) verlagert deine Frequenz in das 5. dimensionale Bewusstsein.

Jetzt … durch die Anwendung deiner gegenwärtigen Präsenz, deines göttlichen Lichts und deines bewussten 5. dimensionalen Bewusstseins … auf alles, was du in der Dichte erfährst … (indem du alles so annimmst, wie es ist) … TRANSFORMIERT dein Bewusstsein und deine Form in das 5. dimensionale Bewusstsein hinein … und in die Wahrnehmung DEINES SEIN ~ DAS DU BIST ~ Die strahlende Pracht deiner Göttlichkeit … DAS IST AUFSTIEG. Das ist 5. dimensionales Bewusstsein.

Diese sind subtile Frequenzen des Bewusstseins, dennoch, wenn sie auf ALLE Umstände, Erfahrungen und Situationen deines Lebens angewandt werden (durch deine Annahme), dann wandeln sie die dichten Frequenzen des Bewusstseins um in das Bewusstsein EIN GÖTTLICHES WESEN zu SEIN. Reines SEIN im 5. dimensionalen Bewusstsein.

Lass‘ uns augenblicklich mit der Anwendung beginnen.

Nimm ein paar tiefe Atemzüge … atme göttliches Licht in deinen Körper EIN … es ist das Licht der prachtvollen Sonne … und atme göttliches Licht, das Licht der prachtvollen Sonne AUS. Ganz behutsam, während du dies ausführst, verwandeln dein Körper und deine Umgebung sich in das Licht der Göttlichkeit. ALLE deine Zellen werden in deinem Bewusstsein zu Miniatursonnen dieses göttlichen Lichts. Das ist deine innere Welt des Lichts. Mit jedem Atemzug wirst du dir mehr und mehr bewusst, dass DU dieses LICHT BEREITS BIST. Während du das Bewusstsein deiner inneren Welt (durch Anwendung der Frequenzen des 5. dimensionalen Bewusstseins) transformierst und VERSCHIEBST … transformiert, verändert und verschiebt sich auch alles IN DIR.

WENDE auf all‘ deine Erlebnisse – während du weiterhin alle Erfahrungen annimmst – diese INNERE Weisheit des göttlichen Lichts der Sonne an … indem du mit deinem Atem nach innen gehst und dir deines (5. dimensionalen Bewusstseins) Lichts bewusst bist. In diesem göttlichen Licht des 5. dimensionalen Bewusstseins wird alles spielend umgewandelt, weil es von dir der zähen Dichte enthoben wurde … und weil es von dir im Bewusstsein der Frequenzebene des REINEN LICHTS DER GÖTTLICHKEIT wahrgenommen wird. Alles wurde in seinem ursprünglichen Zustand als Licht erschaffen und existiert auf diese Weise im Bewusstsein der 5. Dimension als LICHT.

Also … deine (5. dimensionale Bewusstseins) Präsenz anzuwenden macht DEN FEINEN Unterschied. Deine GEGENWÄRTIGKEIT ist das feinsinnige Gefühl DEINES inneren Lichts, das dir durch dein Herz vermittelt wird. Wenn du das LICHT in deine INNERE WELT lässt, dann kannst du durch DEIN Herz die wärmende Präsenz deines göttlichen Lichts FÜHLEN. Das ist deine Göttlichkeit. Deine PRÄSENZ ist die ANERKENNUNG deiner GÖTTLICHKEIT … durch dein Herz. Das ist 5. dimensionales Bewusstsein. Das ist Aufstieg.

Aufstieg bedeutet, in ein höheres Schwingungsfeld, in ein höheres Bewusstsein aufzusteigen. Wieder in das göttliche Einssein zurückzukehren. Für uns Menschen bedeutet es, sich wieder bewusst zu werden, wer wir eigentlich sind – ein lichtvolles, göttliches und multidimensionales Wesen, das verbunden ist, mit allem, was ist. Aus der Getrenntheit in die Einheit, in das VOLLBEWUSSTSEIN … Heimkehr in unsere Göttlichkeit.

Das ist dein Lichtkörperprozess, deine interdimensionale Pupertät, deine Zeitenwende …

Gemeinsam … Dein Licht, Deine Präsenz und Deine bedingungslose Liebe (Akzeptanz) … angewandt auf alle deine Erfahrungen … verschieben dein Bewusstsein aus der Dichte, der Konditionierung und der Begrenzung … in DAS 5. dimensionale Bewusstsein … deines göttlichen Seins, deines göttlichen Ruhms. Das ist Aufstieg … Aufstieg ist die Umwandlung deiner Frequenz in das 5. dimensionale Bewusstsein hinein.

Wie die Göttlichkeit … nimmst du alles an und liebst es bedingungslos. Deine innere Welt erstrahlt im göttlichen Licht. Du lässt dein göttliches Licht leuchten. In deinem Herzen vergegenwärtigst du – unter Anerkennung deiner Göttlichkeit – deine göttliche Präsenz. Deine Göttlichkeit. Deine göttliche Pracht. Deine göttliche Einzigartigkeit. Dein göttliches Licht. Dein Licht.

Setze dies in jedem Moment um … die Liebe und die Annahme des 5. dimensionalen Bewusstseins. Die Liebe deines höheren Selbst.

Lass‘ deine innere Welt im außen Ausdruck finden. Verankere dein inneres Licht auf Erden. Lass‘ es Licht werden.

Auf alles und jeden das HERZ-GEFÜHL deines göttlichen Lichts anzuwenden, das ist die Anerkennung deiner göttlichen Präsenz.

Ich wende nun mein 5. dimensionales Bewusstsein der Annahme, des göttlichen Lichts und meiner göttlichen Präsenz auf alle meine Lebensumstände und auf alles, was ich erlebe, an.

Ich habe mich aus meiner Warteposition herausbewegt … und bin angekommen.

Ich lebe im gegenwärtigen Moment.

Ich nehme mich so an, wie ich bin und ich liebe mich selbst … in der bedingungslosen Liebe.

Ich übertrage das Licht aus meiner innersten Welt auf alles, was sich mir zeigt.

Ich Bin das göttliche Licht.

Ich Bin bedingungslose Liebe.

Ich Bin göttliche Präsenz.

Tief in meinem Herzen fühle ich die Präsenz meines göttlichen LICHTS … dieses göttliche Licht ist meine Präsenz, meine göttliche Präsenz, in all‘ seiner Herrlichkeit … und ich übertrage dieses Licht aus meiner inneren Welt nun auf alle meine Erfahrungen im außen.

Ich bin die göttliche Liebe, das göttliche Licht und Ich Bin die göttliche Anwesenheit des göttlichen unvergessenen Ruhmes.

Ich Bin im 5. dimensionalen Bewusstsein.

Ich Bin ein göttliches Wesen … in der göttlichen Liebe … in der göttlichen Unverletzlichkeit … in der göttlichen Heiligkeit.

Ich Bin göttliches Licht und göttliche Anwesenheit und göttlicher Ruhm von allem, was ist.

Ich Bin die, die Ich Bin. Ich Bin der, der Ich Bin.

Mein göttlicher Wille geschehe. So sei es.

Möge Licht auf Erden SEIN.

L’Aura