Heute Nacht leuchtet der Erdbeermond auf die Erde

Der Juni-Vollmond, genannt Erdbeermond, trifft heute auf den längsten Tag des Jahres, die Sommersonnenwende.

 

 

 

 

Der Erdbeermond läutet die Erdbeersaison ein, erscheint aber nicht wirklich rot – außer man hat einen guten Filter Foto © YouTube

Die Indianer Amerikas  haben ihn so benannt: Als „Strawberry Moon“, auf deutsch Erdbeermond, wird der Vollmond im Juni bezeichnet – weil er für die meisten Stämme den Beginn der Erdbeer-Erntezeit einläutete.

Und heute ist es wieder soweit: Vollmond und Sommersonnenwende fallen auf einen Tag. Dieses Phänomen zeigt sich alle 70 Jahre am Himmel.

Zahlreiche Feiern sind deshalb bereits angesetzt. Die größte findet im englischen Stonehenge statt, das als ganz besonderer Kraftort gilt. In Schweden wird der längste Tag des Jahres ganz traditionell gefeiert – mit Tänzen um den Midsommarbaum, Blumenkränzen, Heringsschmäusen und ganz viel Alkohol.

 

http://www.kleinezeitung.at/s/chronik/panorama/5024206/