Ihr lieben An kana Te, geliebte Engel,
liebe Brüder und Schwestern,

 

lange schon bevor wir es im Außen mit unseren Augen erkennen konnten, lange bevor es im Außen sichtbar wurde, tobte ein innerer Sturm in ihm, in unserem geliebten Michael Elrahim AmiRa, Michael Otto Weber. Dieser Sturm, viele Jahre im Inneren, im Geistig-seelischen, zeigte sich vor einigen Jahren im Körper.Es war sein Wunsch, sein Traum, seine Vision, ja, es war sein Lebensziel, uns, die An kanaTe, ja, die ganze Menschheit, alle Tiere, Pflanzen, alles Leben in die Liebe und Freiheit zu führen!!! Mutter Erde, Evolem, zu schützen!Und so wünschte er sich, dass diese Vision, sein Lebenswerk in unseren Herzen weiter lebt und weiter getragen wird, dass die Liebe und das Vertrauen in unseren Herzen pulsiert!Er war die Stimme Yeshuas! Er war das Sein Yeshuas!

 

Viele, oh ja, gar viele haben es gefühlt! All die Wochen, Monate und Jahre – Yeshua in seinen Augen! Michael Elrahim AmiRa, Michael Otto Weber, in der geistigen Welt, dort fühlte er sich zu Hause, dort war er so glücklich! Gesucht hat er dieses Gefühl auch hier, auf Erden. Nach vielen Wegen der Selbstheilung ist Michael Elrahim AmiRa nun angekommen! Angekommen an dem Ort, wo er all die Liebe, die Wärme und den Frieden hat! Michael Elrahim AmiRa, Michael Otto Weber, er ist als Sohn Gottes, unsere aller Quelle, Heim gekehrt! Er war ein wundervoller Mensch! Ein Medium der geistigen Welt! Er war Yeshuas Sein!

An seinem Geburtstag, am 5.6.2016, wurde sein größter Traum wahr! Am 5.6.2016 um 11:11 Uhr in der Nacht durfte er seinen Bruder, durfte er Yeshua in seinen Körper einkehren lassen!!! Friede, Freude, Liebe und Leichtigkeit erfüllten den Raum!!! 💙💜 ein Wunder war geschehen und viele fühlten es in ihren Herzen, dass etwas geschehen ist, etwas Großes, ein Wunder! Sie fühlten den Christus auf Erden, den Christus in ihren Herzen 💕Alles war verändert! Der Körper, er war zu schwach für beide. Doch war es gefühlt eine Art Wechsel der Seelenanteile. Michael Elrahim AmiRa, Michael Otto Weber, er hatte sich verabschiedet, hatte losgelassen und hat in Frieden seinen Körper verlassen!Durch die körperlich sehr schlechte Verfassung war es Yeshua nur kurz möglich, diesen Körper bei vollem Bewusstsein erleben zu dürfen! Alles nahm er unbewusst wahr und kommunizierte mittels Gedankenkraft – wie es zuvor Michael AmiRa tat.

Doch wenn es auch nur wenige Minuten der bewussten Wahrnehmung Yeshuas auf Erden in diesem Körper gab, erfüllte es ihn mit einem so unendlich großen Glücksgefühl und einem Gefühl der Freude und des Kämpfens willen!! Der Körper, er war zu schwach, ihm fehlte die Kraft mit zu kämpfen!

So setzte dann schließlich in dieser Nacht, am frühen Morgen, des 7.6.2016 die Atmung und der Herzschlag aus. Auch Yeshua hatte diesen Körper verlassen!

Die Verabschiedung von unserem geliebten Michael Elrahim AmiRa findet am kommenden Freitag, den 10.6.2016, um 13:30 Uhr, in der Aussegnungshalle, Friedenstraße (ohne Hausnummer), 88069 Tettnang, statt. Vorab besteht die Möglichkeit, bei der Aufbahrung seines Körpers, in aller Stille von im Abschied zu nehmen und ihn noch ein letztes Mal zu sehen.

Die Beisetzung der Urne findet dann zu einem späteren Zeitpunkt, der noch bekannt gegeben wird, im Friedwald, 88633 Heiligenberg, statt. Hier wird es dann für spätere Verabschiedungen einen Baum mit seinem Namen geben.

Wir bitten euch um Rückmeldung bei Teilnahme bis Donnerstag 13 Uhr an die Mailadresse weber.marina@arcor.de zwecks grober Planung für die Verabschiedung am Freitag – sowohl zur Aufbahrung als auch zur Verabschiedung selbst.