Die Alchemie der LIEBE ~ Die Schwelle des 5-dimensionalen Bewusstseins

Pleijadische Delegation

Quelltext: Alchemistische Transformation / von L‘Aura Plejadian / vom 30.04.2016 / Übersetzung Roswitha /

 

Oh wie schön, da zeigt sich mir noch etwas, das IN MIR nicht in der Liebe ist und endlich von mir geliebt werden möchte“ …

 

Die Transformation des Menschen – vom menschlichen zum göttlichen Selbst – war von Anbeginn der Zeit an das Hauptanliegen der Mysterienschulen. Wie gehen wir um … mit unserem fleischlichen Körper und seinen Wünschen und Bedürfnissen, mit unseren Gedanken und Handlungen und wie verbinden wir das alles mit unserem Göttlichen Selbst?

Auf der Erde löst sich jetzt unser gesamtes Glaubenssystem auf.

Um das Neue Bewusstsein hereinzubringen, muss sich alles Alte auflösen.

Die persönlichen und kollektiven Glaubenskonstrukte gehen über die Schwelle der LIEBE, um sich zu transformieren.

Die alten Wege enden hier und jetzt.

Alchemie ist Transformation/Transmutation/Verwandlung. Dazu muss sich das Alte in uns auflösen. Diese Auflösung und Umwandlung bringt Befindlichkeiten, Schmerzen, Mühen, Bürden und Gefühle mit sich, die „nur Nebenerscheinungen“ dessen sind, was du gerade durchlebst … DEINE Geburt.

Die Symptome deines Aufstiegs.

Es ist etwas, durch das du durchgehst.

Die Schwelle.

Das Portal.

Die Transformation.

Der Aufstieg.

Sei dir deines Weges bewusst. Wir sind hier und jetzt angekommen … an diesem Ort und zu dieser Zeit endet das Alte, so dass das Neue seinen Anfang nehmen kann.

Tod und Wiedergeburt.

DIR SELBST durch diesen Prozess zu helfen – und helfen zu können – ist der Geniestreich dieser gesamten Konzeption.

Um dir selbst über die Schwelle zu helfen, wendest du (nun praktisch) die Techniken an, die der Ausdruck deines Höheren/Göttlichen Bewusstseins SIND.

Mit anderen Worten: Du verlässt die alten Pfade (und Praktiken), gehst über die Schwelle und lernst dort, dich neu zu bewegen – bildlich gesprochen, mit einem Lauflernrad.

Nehmt es (das Lauflernrad) in die Hand, geliebte Seelen.

Jedes Mal, wenn du Schmerz, Schwermut, Wut, jene alten Wege und Weisen fühlst (von denen du dachtest, du hättest sie längst schon hinter dir gelassen), dann wende dein inneres Genie in diesem Gefüge an … deinen Erfindergeist … noch besser gesagt, deinen Schöpfergeist.

Indem du die LIEBE ins Spiel bringst.

Du liebst.

Weder die zielorientierte noch die zweckgerichtete Liebe.

Liebe, die sich sorgt. Liebe, die mitfühlend ist. Liebe, die bedingungslos ist.

Liebe, die du so noch nicht kennengelernt hast. Liebe, von der du bisher gar nicht wusstest, dass es sie SO gibt.

Diese Liebe wertet nicht.

Diese Liebe LIEBT nur … alles … alle … immer … ewig.

Diese Liebe ist vorbehaltlos, sie ist vollkommen, bedingungslos, sie IST.

Sie ist frei. Ihr ist nicht wichtig, ob sie akzeptiert wird. Sie macht sich keine Sorgen. Täte sie es doch, wäre es keine WAHRE LIEBE.

Liebe, mit Ausrichtung auf ein Ergebnis ist keine wahre Liebe.

Liebe ist einfach. Liebe ist. Einfach.

Fühle es. Liebe ist. Hier und jetzt. Stehst du an dieser Schwelle? Liebe.

Bist du an der Schwelle der Liebe angekommen … TRÄGT SIE DICH?

Gehst du durch diese Türe … hinein in ein von dieser LIEBE GETRAGENES BEWUSSTSEIN … es liegt an dir.

Du kannst dich dagegen wehren, du kannst boxen und schreien. Du wirst trotzdem durchgehen.

Trete ein. In Liebe, die du bist. Schau‘ tief in dich – wie du sanfter in diese Liebe gehen kannst. Das ist der neue Weg. Das ist DEIN Weg.

Wir lassen das ALTE GEHEN, es verblasst, es löst sich auf und schließlich und endlich ERSETZEN wir es DURCH LIEBE, IN LIEBE.

Überwinde diese Schwelle in Leichtigkeit und Anmut.

Getragen in Glückseligkeit.

DAS IST NEUES BEWUSSTSEIN.

DAS IST DAS NEUE.

DAS IST DIE NEUE ERDE.

 

Ich, L’Aura, möchte dich darin unterstützen. Jetzt. Und in jeder Stunde.

Die Aktivierung deines göttlichen SEINS – deiner Göttlichkeit.

Von der elften bis zur dreiunddreißigsten Minute stelle ich dir stündlich die Energien zur (leichteren) Transformation zur Verfügung.

Für deinen Aufstieg.

Wenn du willst, dann hilft dir meine Energie dabei, dich über die Schwelle in diese/DEINE LIEBE zu tragen. (Wie ein Bräutigam, der seine Braut – symbolisch – über die Schwelle in das gemEINSame Leben trägt).

Aktiviere die Göttlichkeit. IN DIR. In die fünfte Dimension.

Transformation – Synthese – Alchemie der Liebe!

Du bist diese Liebe – IN DIR. Diese Liebe ist in dir, und du hast dich so lange nach ihr gesehnt und sie im außen gesucht, um JETZT zu erkennen, dass sie immer DA war – IN DIR.

Deine Wahrnehmung und dein Bewusstsein – auf dein Herz und diese bedingungslose Liebe – bringen deine Achtsamkeit ZU DIR SELBST … an die erste Stelle … in das NEUE BEWUSSTSEIN DIESER NEUEN ERDE.

Getragen von der Liebe. Durch DICH und deine Liebe ZU DIR UND ZU ALLEM WAS IST.

So sei es und so ist es.

Geliebte Seele.

Lass‘ dich über diese Schwelle tragen. IN LIEBE.

 

Ewig ~ Himmel auf Erden!

https://thenewdivinehumanity.com/

https://thenewdivinehumanity.com/2016/04/30/the-alchemy-of-love-the-threshold-of-5th-dimensional-consciousness/

Stündlich 11 ~ 33, also von Minute 11 bis Minute 33 jeder Stunde kannst du dich auf meine Energie (zur Aktivierung / oder zur Absicht der Aktivierung) einlassen … hier der entsprechende Link dazu:

https://www.facebook.com/#!/groups/Frequency5thDimension.AgeofAquarius/?fref=ts

Ich freue mich auf dich !

L’Aura Pleiadian

Anmerkung: Wenn L’Aura dich auf deinem Weg begleiten darf, dann klicke auf diesen Link (in englisch) …

https://www.youtube.com/watch?v=DKCm4AkwTHQ

 

Passend dazu … Nena … LIEBE IST …