Fühle den Himmel. In dir. Jetzt. 5-dimensionales Bewusstsein

Pleijadische Delegation

Quelltext: Alchemistische Transformation / von L‘Aura Pleiadian / vom 24.04.2016 / Übersetzung Roswitha /

https://thenewdivinehumanity.com/2016/04/24/feeling-heaven-now-5th-dimensional-consciousness/

 

Tief in deinem Herzen lebt dieses Gefühl – den Himmel in dir fühlen und dich damit verbinden zu können.

Indem du dir keine Gedanken darüber machst was der Himmel ist, und dich dieser tiefen Liebe in dir / und zu dir öffnest, öffnest du dich der Macht der Liebe. Der Schmerz dieser Sehnsucht geliebt zu werden, löst sich in dieser Liebe auf und darf heilen. Es ist die Liebe (in dir), die immer auf dich wartete. Du bist die Liebe, auf die du immer gewartet hast.

Probiere es jetzt aus. Öffne dich all‘ den Gefühlen in dir und in deinem Herzen – soweit du nur kannst. Atme in dein Herz. Fühle deinen Herzschlag und bleibe gegenwärtig. Öffne dein Herz weit – für die Liebe, die jetzt zu dir strömt.

Fühle deine Präsenz, mit jedem Atemzug, darauf wartend und vertrauend, dass alles in dir liebt, geliebt wird und heilt. Jetzt.

Oh ja, das kann durchaus läuternd und stark sein. Und ja, du fühlst vielleicht sehr großen Schmerz dabei. Und doch fühlt sich dieser Schmerz, der sich in dieser Liebe zeigen darf, gut an, weil er endlich entlassen wird. Er darf gehen. Es darf jetzt alles gehen, was erlöst werden möchte. Es darf jetzt transformiert werden. Es ist jetzt sicher – all’ das zu befreien und gehen zu lassen.

Öffne dich noch mehr. Wünsche dir und entscheide, dass JETZT all‘ dein Schmerz in Gegenwart dieser LIEBE zum Vorschein kommen und sich auflösen darf. Dafür sende ich dir all‘ meine Liebe.

Atme und fühle. TIEF in dich hinein.

Tiefer als du es jemals zuvor getan hast.

Setze die Absicht – dies zu tun.

Begrüße es – die Öffnung und die Befreiung deines Herzens (vom Schmerz).

Wenn Schmerz freigelassen wird, weitet sich dein Herz noch mehr.

Wenn du an deinem Schmerz festhältst, bleibt dein Herz verschlossen.

Fühle, schreie, weine, und liebe alles – was sich zeigen mag.

Alles, was du bist. Alles, was auftaucht.

Himmel, der oft mit dem Tod, oder mit der Zeit zwischen zwei Lebenszyklen assoziiert wird, ist der Frequenzbereich, an dem die Enge, die Dichte, die Spannung des Schmerzes, der Wunden, der Reue fortgewaschen wird, weil der Körper seine Form verliert und in die Formlosigkeit übergeht. Es gibt keinen Schmerz – nach dem Hinübergehen. Keine Schwermut. Keine Trauer.

All‘ dies wird in der Zellstruktur des Bewusstseins gehalten.

Doch es wird jetzt auf Erden befreit, während du in einem Körper lebst, denn du bist hierhergekommen, um den Himmel auf Erden zu bringen.

Du musst nicht warten, bis du die Seiten wechselst, um frei zu sein.

Du kannst den Himmel jetzt in dir fühlen und auf die Erde bringen.

Du darfst jetzt alles gehen lassen.

Du darfst es jetzt geschehen lassen.

Es ist jetzt nicht nur sicher, es wird auch als die höchste Erfahrungsebene der Liebe begrüßt.

Deine Liebe zu dir.

Erlaube, lass’ los, öffne dich, empfange. Atme. Fühle in dein Herz. Fühle dein Herz.

ICH BIN hier. Ich öffne mich meinem Herzen. Ich öffne mich jedem gegenwärtigen Moment.

Die göttliche Zeit ist gekommen. Ich fühle so viele von euch, die auf diese Aktivierung warten. Ich möchte dir meine Liebe schenken, so dass auch du dich deiner Liebe öffnen kannst. Fühle die Liebe, die nun von mir zu dir und durch dich hindurch in die Tiefe deines Herzens strömt. Die Liebe. Zu dir. Für dich. Ja, für DICH. Diese Liebe ist für dich, ja, für euch alle, meine lieben Engel in Menschengestalt. Für deine Freiheit, für deinen Himmel, jetzt, hier auf Erden, in deinem Körper.

Ich halte dich in meinen Armen, bis alles befreit ist. Dieser Augenblick ist ein ganz besonderer Moment, heilig, so wie auch du es bist. Das ewige Licht, das sich jetzt in tiefer Liebe und in absoluter Freiheit – in dieser Liebe erfahren möchte -, während du in diesem Körper lebst.

Und alle Engel im Himmet stimmen ein Loblied an. Und all‘ deine Lieben, die im Himmel „dort oben“ sind, schauen dir zu. Es ist die Schwingung, die du hast und die du bist. Ohne die Enge, die dich an deine alte „Form“ gebunden hielt.

Die Freiheit, die du kennst, wenn du dich von allem löst, was dich bindet. Und du öffnest dich, ganz, der Liebe, die JETZT für dich da ist.

Ich bin erwacht. Ich bin angekommen. Mein Bewusstsein erweitert sich. Jetzt. Mein Herz öffnet sich. Jetzt. Ich lebe in jedem Moment im gegenwärtigen Augenblick. Jetzt. Ich öffne mich der fünften Dimension. Jetzt. Ich öffne mich all‘ meinen Aspekten, all‘ meinem Schmerz. Jetzt. Ich bin bereit. Ich existiere in allem was ist. Ich bin Liebe. Ich bringe den Himmel auf Erden. Ich bin ewig.

Dein Licht. Deine Erleuchtung. Dein Aufstieg. Deine Freiheit. Deine Liebe. Alles im Jetzt. Fühle es. Fühle alles. Jetzt. Fühle meine Liebe. Fühle dich. Fühle. Atme. Sei. Ich Bin.

 

Ewiger Himmel auf Erden!