———- Weitergeleitete Nachricht———-
Von: James Twyman <jimmytwyman@gmail.com>
Datum: 2016-02-14 3:31 GMT+01:00
Betreff: Syrien – Eine Woche lange Meditation, um den Friedensprozess zu unterstützen

 

Having trouble viewing this email? Click here

Aufruf an die Armee des Lichts

Syrien braucht (noch immer) unser Gebet (und mehr denn je)

Eine Woche lange Meditation, um den Friedensprozess zu unterstützen

Das Abkommen der Münchner Sicherheitskonferenz wirkt bereits zweifelhaft

 

Einen Tag nach dem sich Millionen von Menschen weltweit im Gebet und zur Meditation für Syrien vereint hatten, trafen sich in München mehr als 30 Staats- und Regierungschefs, unter anderem aus den Vereinigten Staaten, aus Russland und aus Syrien. Bei dieser Sicherheitskonferenz ging es vor allem darum, ein Friedensabkommen und Waffenruhe, bzw. Waffenstillstand in den Kriegsgebieten zu erzielen. Wider Erwarten sind die Diplomaten innerhalb von zehn Tagen zu einer „Beendigung der Waffengewalt“ bereit gewesen. Sie kamen auch überein, die humanitäre Lage für die Menschen in den belagerten Gebieten zu verbessern. Wir wissen, dass die Energie von so vielen Menschen, die ihre ganze Liebe auf diese Regionen richteten, eine tiefe Wirkung hatte, aber es gibt bereits erste Zweifel, dass die während dieser Konferenz getroffenen Abmachungen wirklich umgesetzt und eingehalten werden.

Dies ist der erste Aufruf an die Armee des Lichtes,

der Energie dieses Verdachtes, dieser Zweifel entgegenzuwirken

durch unsere friedliche und segensreiche Handlung.

Wenn wir gemeinsam die Macht haben, nach dreieinhalb jähriger unablässiger Kriegsführung Frieden zu stiften, dann haben wir auch die Macht, einen noch intensiveren Friedensprozess und ein noch tieferes Mitgefühl für diese vom Leid geplagten Menschen zu erwirken.

BITTE SCHLIEßE DICH DIESER EINWÖCHIGEN

aufeinander abgestimmten MEDITATION DES LICHTES AN.

 

 

Das kannst du tun …

Halte während der nächsten sieben Tage, um zwölf Uhr Mittags – deiner lokalen Ortszeit – für zehn Minuten inne und visualisiere den uneingeschränkten Frieden in Syrien … lasse dein Licht für all‘ jene leuchten, die dringender Hilfe und lebenspendender Maßnahmen bedürfen. Das ist alles. In den Augen des Einzelnen mag dies gering erscheinen, aber unsere vereinten Kräfte sind beispiellos.

 

Stelle dir vor, wie die ganze Woche lang – jeden einzelnen Tag zu deiner Mittagsstunde – sich durch dich ein tiefer Frieden in diesen vom Krieg geschädigten Menschen und Gebieten ausbreitet. Lade Freunde, Familie, Kollegen und Netzwerke dazu ein, diesen Frieden pulsieren zu lassen. Jeden Tag zur gleichen Zeit. Du kannst deine Uhr danach stellen. So bringen wir den Frieden in eine Welt, die ihn so sehr braucht. Noch einmal: Bitte richte jeden Tag, zu deiner Mittagszeit, zehn Minuten lang, von 14. bis 20. Februar dein Licht und deine ganze Liebe auf die Menschen in Syrien und auch auf die Diplomaten, die ihr Bestes tun, um die Waffenruhe aufrechtzuerhalten.

Wenn du diesen Newsletter erhalten hast, dann bist auch du bereits auf der Liste einer stetig WACHSENDEN Armee des Lichtes. Nächsten Monat werden wir unser Licht auf das Herz der Mutter richten, wenn 3.5 Millionen und viele andere Oberhäupter und Vorläufer sich mir vor Ort in Neu Delhi anschließen. Mehr als 10 Millionen Menschen haben sich bisher bereits für diese Meditation eingeschrieben.

  

 

Hier ist der Link, unter dem du dich eintragen kannst …

und bitte leite diesen Link an deine Freunde weiter … www.WorldPeacePulse.com 

Der Levitationskurs

Die alte Technologie von Wundern

 

Nächste Woche werden wir dir, zum Dank für deine Unterstützung, einen Link senden, der dein Leben verändern wird. Ist es möglich, eine historische Meditation und einen Ton von alters her zu verwenden, um Leib und Seele wirklich frei schweben zu lassen? Ich habe es geschehen gesehen, und es wird auch für dich geschehen. Seit Monaten habe ich darauf gewartet, diese Aufnehmen mit dir zu teilen, und jetzt ist die Zeit gekommen. Achte auf die E-Mail nächste Woche.

James Twyman
503-278-7331
JamesTwyman33@gmail.com

Follow:

If you no longer wish to receive our emails, click here:  Unsubscribe

James Twyman 4110 SE Hawthorne Blvd. #177 Portland, Oregon 97214 United States (503) 278-7331

Übersetzung: Roswitha