Dies ist das Ende der „Energie-Straße“ ….

25. Januar 2016 von Jennifer Hoffman

Übersetzung am 27.01.2016 von Kerstin/Kimama

 

http://enlighteninglife.com/wp-content/uploads/2016/01/empty_gas.jpg

 

Ich hätte diesen Artikel „10 Arten zu wissen, dass dein Leben kein Benzin mehr hat“ nennen können, denn so fühlt sich das „Am Ende einer Energiestraße Sein“ an.

Wie ein Auto, dem das Benzin ausgegangen ist und das nirgendwo mehr hinfährt.

Dies bedeutet lediglich, dass der Weg auf dem du dich befindest keine Energie mehr für dich bereithält und es gibt nichts mehr, was in diesem energetischen Raum erschaffen werden kann, weil du dich jetzt auf einem anderen Energieniveau befindest. Wenn du auf meiner Facebook-Seite

https://www.facebook.com/Jennifer-Hoffman-96402508139/

liest, habe ich dort darüber geschrieben, wie wir in den letzten Monaten ein Energie-Portal geöffnet und aktiviert haben. Es war schon immer da, aber ruhend seit Äonen.

Mit diesem neuen Energieportal haben wir Zugriff auf so viele neue und unterschiedliche/andersartige Frequenzen, welche dir die Grenzen/Begrenzungen deines derzeitigen Weges bewusster machen und dich erkennen lassen, dass noch so viel mehr für dich verfügbar ist. Du befindest dich am Ende deiner Energie-Straße und es ist Zeit, den Wechsel von bleifreiem, zu „Raketen-Treibstoff“ in Erwägung zu ziehen.

Es ist ein wenig wie Leben in einem komfortablen/gemütlichen, einfachen Haus und dem Besuch eines riesigen Herrenhauses, wie dem Biltmore Estate*** (Anwesen/Besitz) in Asheville, North Carolina. Wenn du in dein Zuhause zurückkehrst, sieht dieses plötzlich sehr klein und nicht unbedingt schick aus. Wenn wir mit neuen Frequenzen – welche unser Leben auf viele verschiedene Arten erweitern können – konfrontiert werden, sieht unser Leben plötzlich sehr klein und begrenzt aus. Wir sehen, wo wir Veränderungen vornehmen können und fragen uns, warum wir diese Möglichkeiten/Chancen nicht schon früher gesehen haben. Urteil/Verurteilung ist hier nicht sinnvoll, denn diese Möglichkeiten waren auf unserem derzeitigen Energiepfad nicht verfügbar für uns, aber mit den neuen Frequenzen, den neuen Potenzialen, sind sie jetzt möglich.

(***Anmerkung der Übersetzerin:

Biltmore Estate ist ein Landbesitz nahe Asheville (North Carolina), dessen Herrenhaus Biltmore House im Renaissancestil erbaut wurde und heute als Museum genutzt wird.

Es wurde durch den New Yorker Architekten Richard Morris Hunt im Auftrag von George Washington Vanderbilt II zwischen 1888 und 1895 erbaut. Biltmore Estate war damals mit einer Gesamtfläche von 8000 Acre (ca. 32 Quadratkilometer) das größte private Anwesen in den USA. Das Herrenhaus mit einer Wohnfläche von 175.000 Quadratfuß (ca. 16.260 m²) hat eine 238 Meter lange Fassade aus Indiana-Kalkstein, umfasst 250 Zimmer sowie einen Swimmingpool, eine Bowlingbahn und einen Fitnessraum. Bei seiner Fertigstellung 1895 war es komplett mit Elektroanschlüssen ausgestattet und eines der ersten Wohnhäuser, in dem Thomas Edisons Glühlampe Verwendung fand.)

Aber wie können wir wissen, dass das, was wir sehen, möglich ist, und wie können wir uns damit verbinden und es manifestieren ? Sind wir intelligent, kraft-/machtvoll, begabt und fähig genug, um neue Möglichkeiten für uns selbst zu erschaffen ? Wir sind es, wenn wir uns mit den neuen Energien verbinden, aber zuerst müssen wir uns von dem Energiepfad trennen, der uns nicht mehr länger dient, weil er nicht die Frequenz oder Schwingung hat/enthält, um es diesen neuen Potenzialen zu erlauben/zu ermöglichen sich zu manifestieren. Jede energetische Frequenz hat eine Grenze bezüglich ihres Potenzials und wenn du dieses Level erreichst, ist kein (weiteres) Potential mehr vorhanden. Es ist das „Ende der Straße“ für diese Energie, und sie kann dir nicht länger dienen, während du neue Aspekte für dein Leben erschaffst. Dies umfasst/betrifft auch Beziehungen, Situationen und Menschen in deinem Leben.

Hier ist die „Top-Ten“ der Merkmale, an denen du erkennen kannst, dass dein Energiepfad seine Grenze erreicht hat, dass die Energie in deinem Leben dir nicht mehr dient, und dass du am Ende einer Straße stehst, bereit, dich auf eine andere zu begeben:

1. Du magst dein Leben nicht mehr, es fühlt sich eingeschränkt/begrenzt und klein an, und du weißt, dass etwas Erfüllenderes „dort draußen“ für dich bereit steht. Auch wenn du vielleicht bis jetzt noch nicht weißt, was es ist.

2. Dir gefällt nicht, was du mit deinem Leben anfängst/was du daraus machst, was deinen Job, deine Karriere, deine finanzielle Situation, deine Beziehungen, oder wo du lebst betreffen/miteinschließen kann.

3. Dinge, die dich für gewöhnlich glücklich gemacht haben, sind jetzt Dinge, aus denen du keine Freude mehr (be-)ziehen kannst. Vielleicht bist du nicht mal mehr fähig, dich daran zu erinnern, wie sich glücklich sein anfühlt.

4. Du fühlst dich (ab-)getrennt von den Menschen um dich herum und magst sie vielleicht nicht einmal mehr. Vielleicht meiden Sie dich ein wenig (oder sehr stark) oder, wenn du mit ihnen zusammen bist, fühlt sich das Gespräch/die Unterhaltung gezwungen an, und du hast eine „harte/anstrengende Zeit“ während du mit ihnen kommunizierst.

5. Du fühlst dich festgefahren, unfähig dich in irgendeine Richtung zu bewegen. Du könntest entweder den starken Wunsch nach Veränderung haben und bereit sein, dich in jede erdenkliche Richtung zu bewegen, um die Veränderung geschehen zu lassen, oder so verwirrt sein, dass du nicht mal in Erwägung ziehen kannst gerade jetzt überhaupt irgendetwas zu tun.

6. Du fühlst dich unmotiviert und hast deine Kreativität und deinen Ehrgeiz verloren. Die einfachsten Dinge zu tun, fühlt sich an wie durch dichten Schlamm zu waten.

7. Du fühlst dich benebelt/benommen, verwirrt und dein Denken ist getrübt. Es fällt dir schwer, dich zu konzentrieren und dich auf die kleinsten/einfachsten Dinge zu fokussieren, und es scheint eine lange Zeit zu dauern, um etwas zu erledigen/fertig zu stellen.

8. Du verbringst viel Zeit mit Tagträumen darüber, irgendwo anders zu sein, als in deinem momentanen Leben.

9. Es besteht eine starke Verlockung/ein starker Anreiz „abzuheben“, wegzulaufen, zu unbekannten Orten weiter-/loszugehen und dein aktuelles/gegenwärtiges Leben zu verlassen, um herauszufinden, was dich glücklich macht.

10. Du hast den Drang, deinen Wohnraum zu reinigen, Dinge loszuwerden, die du nicht mehr benötigst/willst, und während du deine Habseligkeiten durchsiehst, bist du selbst überrascht, wie viel du bereit bist loszulassen.

Und was kommt als Nächstes ? Wie bewegst du dich über den Mangel an Motivation und allgemeiner Unzufriedenheit – die dich jetzt überwältigen – hinaus ?

Während es sich vielleicht wie dein schlimmster Alptraum anfühlt, ist es eigentlich/ tatsächlich dein stärkster/macht-/kraftvollster Moment, denn deine Angst vor Veränderung könnte klein sein, im Vergleich dazu, wie sehr du willst, dass Veränderung eintritt und bereit bist, diese zu erlauben. Und das ist der Moment, wo sie (die Veränderung) geschehen kann. Ganz egal, wie macht-/kraftvoll und vielversprechend das Energie-Potential ist, bis zu dem Punkt, wo wir erkennen, dass der Weg auf dem wir uns befinden keine Energie mehr für uns hat und wir bereit sind, einen neuen Weg in Betracht zu ziehen, bleibt alles Energie-Potenzial reines Potential.

Der nächste Schritt besteht darin zu prüfen, welche Maßnahmen wir ergreifen können. Womit waren wir verbunden (an was waren wir gebunden), dass wir jetzt loslassen können ? Welche Ergebnisse können wir beginnen zu erschaffen, als Fundament des Jetzt ? Deine Träume liefern die Antworten auf die Frage: „Was will ich“.

Also achte auf die geheimen Wünsche, die du hegst, jene Dinge, die deinen:

„Ich wünschte ..- Erklärungen“ folgen. Wir können von Unglück und Depression weitergehen zu inspirierter Aktion, dadurch, dass wir wissen/wir erkannt haben, dass wenn wir deprimiert und unglücklich sind, wir das Ende eines energetischen Weges erreicht haben. Indem wir dem Pfad unserer Träume und Hoffnungen folgen, wird ein neuer Weg sich beginnen zu entfalten.

Und durch inspiriertes Handeln, erweitern/vergrößern wir das Potenzial der neuen Energie hinein, in die neue Realität für unser Leben.

Orginaltext: http://enlighteninglife.com/

http://enlighteninglife.com/its-the-end-of-the-energy-road/