Mittlerweile ist die Beschleunigung auf allen Ebenen und in allen Bereichen spürbar und so werden wir hier noch einmal die Gelegenheit nutzen, um euch daran zu erinnern, dass – auch wenn es derzeit an allen Ecken und Enden durchaus wild zugehen mag – wie immer nichts dem Zufall überlassen bleibt. Denn hinter alledem steht – wie eh‘ und je‘ – ein sehr sorgfältig orchestrierter Plan; ein Plan, indem das Licht alles tut, um den meisten von euch (die sich dazu entscheiden) dabei behilflich zu sein, diese alles durchdringende Botschaft der Liebe, die im Augenblick auf sämtlichen Frequenzen auf euch eindringt, zu umarmen. Auch wenn sich einige von euch noch immer so fühlen, als würden sie von den chaotischen Sequenzen der sich ständig wechselnden Energien regelrecht überflutet werden, so sind sie doch allesamt aus der gleichen Quelle und sie senden alle und immer dieselbe Botschaft. Und diese Botschaft lautet: „Liebe dich selbst, denn Selbstliebe ist der Schlüssel zu dir und allem“.

Und wieder ist die Zeit gekommen, um euch lautstark und eindringlich daran zu erinnern, dass es – mehr denn je – von größter Bedeutung ist, nicht mehr gegen das Licht in dir anzukämpfen und statt dessen endlich deinen Halt an der Vergangenheit – besser gesagt, an all‘ dem ALTEN, an dem du immer noch krampfhaft festhältst – zu lösen: nämlich an der fixen Idee, dass du „Das Richtige tun musst“, um endlich in das NEUE übergehen zu können. Nun, das Einzige, was du tun kannst und darfst, ist dich nicht mehr davon abzuhalten, das NEUE willkommen zu heißen und zu umarmen, und dieses Neue ruht in deinem innersten Kern, es ist die Quelle in dir, die keine Geheimnisse birgt und die nur DIE eine Botschaft trägt: es ist die Botschaft der LIEBE auf allen Ebenen und in jedweder Hinsicht.

Zugegeben, es gibt – nach wie vor – noch einige unter euch, die sich immer und immer wieder auf die gleichen verzerrenden Nachrichten der Zweifel, der Verwirrung, der manipulativen Lügen und des Chaos einstimmen, obschon sie wissen, dass diese Meldungen aus Quellen stammen, die es sich zur Aufgabe und zum Ziel gemacht haben, die Menschen zu ängstigen, zu verwirren und dadurch zu schwächen und zu entmächtigen. Zu all‘ jenen, die noch immer diesen alten und längst überholten Schlagzeilen folgen, sagen wir schlicht und einfach: Lass‘ los, denn all‘ dies dient dir längst schon nicht mehr (wenn es dir denn jemals gedient haben sollte) und ist nicht mehr Bestandteil deiner Identität, sondern lediglich noch ein alter Aufkleber, eine Schablone, die dein wahres ICH BIN überdeckt. Also lass‘ endlich los, löse dich ein für alle Mal und lass‘ dein Licht sich nun voll entfalten, so dass nichts und niemand mehr an den folgenden Worten zweifeln kann: Ihr seid alle gleich, ihr werdet alle gleichermaßen geliebt, du bist nicht mehr oder weniger wert, als irgendein anderer Mensch. Und keiner von euch ist mehr oder weniger wertvoll, als all‘ die unsichtbaren Wesenheiten, die dich umgeben und die dir für deine tapferen Bemühungen – DICH UND DEINE WELT VON DEN ALTEN BEGRENZUNGEN UND KONDITIONIERUNGEN ZU BEFREIEN – applaudieren.

Denn du bist/du strahlst heller als das hellste Licht, und auch wenn wir dir dies schon so oft gesagt haben, so können wir es doch nicht oft genug sagen: Lass‘ dein Licht erstrahlen, trage es hoch und stolz! Für einige von euch sind diese Worte noch eine notwendige Voraussetzung, um sich endlich an diese Türe vorzuwagen, an die Türe, die der Eingang zu deinem innersten Schatz ist, es ist die Schwelle zu der bedingungslosen Liebe in dir und wir werden unsere Worte solange wiederholen, bis du den Schlüssel in diese Türe steckst und sie endlich – für immer und ewig – entriegelst und öffnest. Und lass‘ uns dich gleichzeitig daran erinnern, dass mit unseren Worten – hier und heute, wie immer – eine sich ständig steigernde Flut des Lichts auf diesen Planeten fließt und dieses Licht hat immer mehr die Kraft und den Effekt eines Rammbocks. Drum sagen wir es nochmals: Du sollst wissen, dass das Licht vor nichts und niemandem Halt macht und wenn du dich diesem Licht entgegenstellst, dann wird es sich darüber hinwegsetzen, also, der einfachste Weg, um mit diesen Energien fließen zu können, ist, sich NUR diesem/deinem inneren Licht, das bereits DA IST, zu fügen und sich dieser Strömung der lichtvollen Quelle in dir hinzugeben. Sobald du das tust, wirst du perfekt mit der ankommenden Lichtmenge und -qualität mithalten können, und gemeinsam werdet ihr (DU und DIESES ALLES DURCHDRINGENDE LICHT) dazu beitragen, diesen ganzen Planeten auf eine noch direktere Flugbahn in Richtung der NEUEN WELT zu setzen.

Und vergiss‘ nicht, dieser ganze Ablauf ist ein kollektiver Prozess, doch es BIST DU, die/der als Individuum die Wahl und die Entscheidung trifft, wann du dich diesem Licht öffnest, oder sollten wir besser sagen, BIS DU ENDLICH DAS LICHT AM HORIZONT SIEHST, und so werden wir dich wieder einmal verlassen, um diese, unsere Worte – und die damit einhergehenden Energien – sich senken und wirken zu lassen. Denn die innere Arbeit dieser Nachricht entspricht VOLLKOMMEN deiner inneren Wahrheit, und es ist diese Wahrheit, von der wir uns so sehr wünschen, dass du sie endlich wieder IN DIR entdeckst. Denn sie ist DA FÜR DICH, sie ist für jeden von euch DA und sie wartet schon soooooo lange darauf, dass du dich DIR/IHR zuwendest. Also, stimme dein Herz auf diese neue Melodie/Schwingung der LIEBE ein, denn sie sehnt sich so sehr danach, dass du endlich aus vollem Herzen, mit der ganzen Kraft deiner Stimme und mit der Gesamtheit deines Wesens in diesen himmlischen Chor einstimmst. Also lass‘ es krachen, wie es so schön heißt, und sei auf die Wucht und die Macht gefasst, die diese Schwingung der Liebe, dieser Klang deines Herzens mit sich bringen. Die Gewaltigkeit dieses/deines Ausdrucks wird so laut erschallen, dass es selbst in den entferntesten Winkeln dieser Schöpfung noch mit Ehrfurcht vernommen werden kann.