Wie ihr inzwischen alle wisst, liegt die Autobahn mit ihren mehrspurigen Fahrbahnstreifen direkt vor euch und wartet nur noch darauf, endlich von euch befahren zu werden. Nun, was meinen wir damit? Einfach, dass es jetzt jedem selbst überlassen ist, wie schnell und in welche Richtung du dieses neue Territorium – das direkt vor dir liegt – eroberst, denn es gibt, in Bezug auf deinen Spurwechsel, keinerlei Einschränkungen und Tempolimits mehr. Du musst wissen, alle Tore stehen offen und das finale Zeichen wurde gesetzt. Das heißt, du kannst jetzt, wann immer du willst, loslegen. Und desto mehr du diesen unterschwelligen energetischen Strömungen erlaubst, dir Rückenwind zu geben und dich fortzutragen, desto schneller wirst du dich auf der Autobahn der Zukunft wiederfinden.

Du kannst jetzt sofort – im wahrsten Sinne des Wortes – jederzeit auf die Überholspur wechseln. Und wir sagen es nochmals: der Schlüssel zu deinem vollsten Potenzial liegt wirklich und wahrhaftig darin, dir von dieser energetischen Stoßkraft Rückenwind geben zu lassen und dich ganz dieser Dynamik hinzugeben. Dabei geht es längst nicht mehr darum, irgendeinen steilen Gipfel zu erglimmen, bei weitem nicht, jetzt geht es nur noch darum, dich dieser enormen Lichtflut zu überantworten, und alles was du dazu tun kannst und musst, ist, dich schlichtweg und mühelos dieser Kraft des Lichts anzuvertrauen und dich einfach dorthin treiben zu lassen, wo es für dich vorgesehen ist.

Noch einmal, wir wissen wohl, dass das durchaus sehr herausfordernd sein kann, denn dieser Aufwind bringt auch vielerlei Veränderungen – auf vielen Ebenen – mit sich. Diese Neuerungen können manch‘ einem von euch zunächst sehr dramatisch erscheinen, aber genau dieser Übergang ist notwendig, um deine Vorgaben zu erfüllen. Und zwar die Vorgaben, die du einst für dich geplant hast, bevor du hierher gekommen bist, um Teil dieses Wandels, dieser allumfassenden Neugestaltung zu werden. Das soll heißen, dass alles, wirklich alles, was nicht in deinem weitsichtigen Plan enthalten war, nun durch diesen Lichtansturm – im wahrsten Sinne des Wortes – aus dem Weg gefegt [gefetzt] wird. Und das wird dir dabei helfen, so effizient – wie überhaupt möglich – vorwärts zu streben.

Wenn du nun also zunehmend schneller vorangehst, wirst du an dir selbst feststellen können, wie du dich immer mehr neuen Aufrufen und Hinweisen gegenüber öffnest. Dabei wirst du auch wieder alte Fäden aufnehmen, die dir auf deiner langen Reise früher schon einmal begegnet waren, doch heute wirst du mit diesen scheinbar „losen und vermeintlich zusammenhanglosen Fadenenden“ umzugehen wissen, denn – im Gegensatz zu damals – ist dir deren Bedeutung jetzt einfach klar. Das liegt daran, dass dich diese Fäden nicht mehr so umgarnen und fesseln, wie zu früheren Zeiten noch. Nein, diese “Taue” sind tatsächlich nichts weniger, als wichtige Knotenpunkte, die – richtig angewandt – weitere Verknüpfungspunkte, die sich ineinander und miteinander zu einem großflächigen, engmaschigen Netz verbinden lassen. Denn, wie wir euch immer wieder sagten, ist jeder Einzelne von euch ein Teil eines kompliziert verwobenen Netzwerkes. Und was euch bis vor kurzem noch wie das lose Ende eines Garnes vorkam, erweist sich „im Licht“ als tragbares Mariengarn, das sich zu einem stabilen Maschenwerk verknüpfen lässt, und – durch seine Festigkeit und Stabilität – das Fundament für eure Zukunft bildet. All‘ dies wird nun mit jedem weiteren Tag offensichtlicher, und dann werdet ihr auch anfangen, die tiefe Verbindung jedes einzelnen Fadens in diesem riesigen Flechtwerk zu fühlen und das wird nicht nur dich selbst ermächtigen, sondern auch die Menschheit im Kollektiv.

Von nun an wirst du dieses offene, zur freien Verfügung stehende, riesengroße Meer an Potenzialen nicht nur als riesige und unerforschte Weite ansehen, sondern als zahllose (Wasser)Perlen erkennen, die auf die vielfältigste Weise aneinander gereiht und aufgefädelt werden können. Denn das ist es, was du im Laufe deines persönlichen Prozesses überhaupt erst möglich gemacht hast. Und weil nicht nur du alleine d/einen persönlichen Entwicklungsverlauf durchlebt hast, sondern mit dir viele andere auch, wurde daraus ein gemeinschaftlicher, kreativer, schöpferischer Prozess. Und all‘ diese Fäden finden nun auf völlig neue Weise zueinander und ineinander, und mit jedem Faden, der sich an einen anderen Faden anknüpft, erhöht sich deren Anschluss- und Verbindungsfähigkeit. Dabei werden sehr interessante Wechselwirkungen entstehen, sowohl in menschlicher Hinsicht, aber noch vielmehr auf einer Ebene, die euch bis dato eher „grenzwertig und/oder Tabuzone“ erschien. Doch es gibt keine Grenzen mehr, weder die Geschwindigkeit betreffend, noch sonstiger Art, weil ihr von nun an spontan von Moment zu Moment neu entscheidet. Also, gib‘ dich diesem energetischen Strom hin und lasse dich von ihm auf die bestmögliche Weise stärken und kräftigen. Denn nur wenn du erstarkt und ermächtigt bist, kannst du aus diesem riesigen Potenzial, das jetzt so offen vor dir liegt, schöpfen. Glaub‘ uns, es ist alles da, alle Wege und Möglichkeiten stehen dir offen und wollen endlich von dir ausGESCHÖPFT werden. Und es liegt nur an dir, endlich die erlösenden Worte zu sprechen: „LOS GEHT’S!“.

http://aishanorth.wordpress.com/2014/08/07/a-short-update-on-the-energies-53/