Beginnen wir dieses Schreiben mit der Tatsache und den Worten, dass ihr jetzt in eine Phase eingetreten seid, wie ihr sie noch niemals zuvor erlebt habt, und vermutlich auch nie wieder in dieser Form erleben werdet. Denn jetzt verschiebt, verlagert und gestaltet sich so vieles neu, innerlich, wie äußerlich, und so ist dies in der Tat eine Zeit des großen Wandels auf allen Ebenen.

Ihr seid mittlerweile daran gewöhnt, nicht zu wissen, was der nächste Tag, oder gar die nächste Stunde euch bringen wird. Doch selbst wenn ihr mental, oder körperlich noch immer nicht so vertraut im Umgang mit diesen Energien seid, außer dass ihr mit Gewissheit sagen könntet, dass sie sich immer und immer wieder verändern, so werdet ihr dennoch langsam, aber sicher beginnen, euer ganzes SEIN grundsätzlich so neu zu gestalten und auszurichten, dass es euch mit jedem Male viel besser gelingen wird, euch in dieser energetisch stürmischen See behaupten zu können. Ihr müsst wissen, dass diese schnellen Änderungen und diese erhöhten energetischen Aktivitäten sich in der nächsten Zeit nicht legen werden, und diejenigen unter euch, die sich nach diesen anhaltend aufgewühlten Zeiten nichts lieber als einen ruhigen, sicheren Hafen wünschen, all‘ jenen können wir lediglich unser Mitgefühl ausdrücken; doch all‘ jenen unter euch, die bereits diesen großen energetischen Wandel heran nahen fühlen, euch können wir versichern, dass die Veränderungen nun mit jedem Tag und jeder Stunde immer noch mehr werden.

Denn es wird tatsächlich eine sehr stürmische Zeit der Veränderung auf vielen Ebenen sein, und dieser Wandel wird eine erhöhte Präsenz von erleuchteten Wesen auf dem gesamten Planeten hervorbringen. Ihr müsst wissen, dass dieses einströmende Licht vor nichts und niemandem Halt macht, und dieses Licht wird auch nicht klammheimlich des Nächtens an eure Türe klopfen und schüchtern um Einlass bitten. Ganz im Gegenteil, es überflutet euch einfach immer heller und immer schneller, ungeachtet aller Hindernisse, die sich ihm in den Weg stellen könnten. Anders ausgedrückt: dieses Licht wird selbst die dunkelsten Ecken in euch und eurem Planeten beleben und das wird es auf eine Art und Weise tun, wie es noch keiner von euch jemals zuvor gesehen hat und das meinen wir in einem sehr wörtlichen Sinn. Denn jetzt wird es sein, als ob der Boden unter euren Füßen zu beben und sich zu verschieben beginnt, und selbst das stabilste Fundament in deinem Leben scheint manchmal nur noch eine unsichere, wackelige Konstruktion im Wind zu sein, bereit, um bei nächster Gelegenheit in sich zusammenzufallen und dich von den alten, noch verbliebenen Überbleibseln aus vergangenen Tagen zu befreien und dich für das NEUE in deinem Leben zu öffnen.

Vielleicht haben wir uns etwas umständlich ausgedrückt, aber es ist ganz sicher, dass es in diesem Sommer jede Menge Umwälzungen geben wird. Umwälzungen, die für den oberflächlichen, flüchtigen Beobachter sehr dramatisch erscheinen mögen, aber für das geschulte Auge und für diejenigen unter euch, die sich im Umgang mit diesen Energien vertraut gemacht haben, werden dieses energetischen Emissionen [Auswürfe] nichts Neues sein. Denn tief in deinem Inneren, in jenem Teil in dir, der einfach alles weiß, es aber vielleicht bisher von jenem menschlichen Anteil in dir, der weniger begeistert und leidenschaftlich ist, ferngehalten hat, jener Teil weiß einfach, dass egal, was auch geschieht, es nur zu deinem Vorteil ist und alles nur darauf ausgerichtet ist, um dich, so schnell wie nur irgendwie möglich und verträglich, an das Ziel deiner Träume und Sehnsüchte zu tragen. Mit anderen Worten, erwarte viel Lärm um einige zuweilen eher kleine und scheinbar nichtige Details in deinem Leben, aber wisse gleichzeitig, dass dies lediglich Ausdruck und Auswirkung der enormen Veränderungen sind, sowohl für dich, als auch für alle Menschen um dich herum.

Denn nichts und niemand wird von diesen energetisch peitschenden Stürmen unberührt bleiben, und selbst wenn dein Leben im Moment nicht „drunter und drüber“ zu sein scheint, so wagen wir zu behaupten, dass ihr alle bereits auf irgendeine Weise fühlt, wie dieser Wind an euren Segeln zerrt und wie eure alten Ankerseile unter dem steigenden Druck zu knarren und zu ächzen beginnen. Ein jeder von euch wird auf irgendeine Weise verschoben werden, aber das ist keineswegs das Signal zum totalen Umbruch für alle, sondern lediglich eine Erinnerung daran, dass nichts diesem in dir verborgenen Drang nach Veränderung mehr standhalten kann und der Wunsch nach Umsetzung immer lauter in dir wird. Veränderungen sind nicht immer angenehm, und der Wandel kommt nicht in kleinen hübsch und sorgsam geschnürten Einzelpäckchen und nicht immer zeigt er sich zunächst von seiner angenehmen Seite. Die Veränderung kann auch durch ein eher unerwartetes Ereignis kommen, und dich in diesem Moment dann von vielem trennen, von dem du dachtest, das wärst DU, oder ein unentbehrlicher Teil von dir. Mit anderen Worten, es kann sich auch als sehr konkrete Maßnahme zeigen, in dem du von einem Ort zum anderen bewegt werden wirst, oder es zeigt sich dir in Form einer totalen Neugestaltung und Neuordnung deiner emotionalen und deiner intellektuellen Programmierungen, so dass sich alles, was du bisher über dich dachtest und wusstest, auf eine vollkommen neue Weise zeigt und dir damit behilflich ist, Entscheidungen auf der Basis deines neuen ICH BIN zu treffen, statt immer dieselbe alte Leier zu spielen, also immer die selben alten Saiten zur selben Melodie zu zupfen.

Für manche von euch mag das durchaus eine sehr intensive Zeit sein, aber wir möchten dir hier noch einmal versichern, dass dich dieses Licht wohlbehalten und wirklich von deinen alten Ufern immer schneller und schneller durch die Stromschnellen hindurch an dein Ziel bringen wird. Vielleicht klingt das ein bisschen einschüchternd, aber noch einmal, diese energetisch sehr kraftvolle Lichtflut wird alles tun, um dich endlich nach Hause zu bringen, zu DIR nach Hause, zu deinem wahren ICH BIN, und zu jenem Teil in dir, der dich die letzte Etappe dieses riesigen Abenteuers nehmen lässt. Dieses letzten großen Unterfangens, diesem Abenteuer der kompletten Neuausrichtung deines SEINS und der Welt um dich herum. Dieses Licht wird unablässig alle jene Teile und Anteile in dir beleuchten, und dadurch wird alles ins Licht geholt, all‘ die Unreinheiten und Narben, die sowohl dein Planet, als auch du und jeder Mensch hier auf dieser Erde so lange erleiden und erdulden musste.

Also bitten wir dich hier nochmals: versuch‘ die wilde Fahrt zu genießen, auch wenn es zuweilen sehr „wild“ wird, und wisse, alles ist gut, so wie es ist, und du bist genau dort, wo du sein sollst, auch wenn du für dich selbst vielleicht die Richtung aus den Augen verloren zu haben scheinst. Denn du wirst jetzt durch diese riesige und unaufhaltsame Lichtflut/Flutlicht hindurch geführt, und während sich Geschwindigkeit und Intensität erhöhen, kannst du nur Eines tun: erlaube diesem Licht dich überall dorthin zu leiten, wo es dich hinführen möchte. Dort angekommen, wirst du aus der Tiefe deines Wesenskern ausrufen: „Das ist es, ich habe es endlich geschafft, ich habe zwar keine genaue Vorstellung davon, wie ich genau an diesen Ort gekommen bin, aber jetzt bin ich hier, und jetzt weiß ich auch, dass dies hier mein Platz ist.“ Und dann, und wirklich nur dann, kannst du endlich deine Wurzeln in den Boden schlagen – in einen Boden, der nicht nur fruchtbar ist, sondern noch so viel einladender, als du dir überhaupt vorstellen kannst.

https://aishanorth.files.wordpress.com/2014/07/bilde2166.jpg

Anmerkung von Aisha: Ich möchte hier das Foto einfügen, das ich zu Beginn dieser Woche aufgenommen habe, denn für mich trifft es auf die Umschreibung der momentanen Energien – wie ich sie empfinde – zu: kraftvoll und unaufhaltsam und zuweilen , doch in selbem Maße auch bekräftigend, kristallklar und voll von LEBEN.

http://aishanorth.wordpress.com/2014/07/15/a-short-update-on-the-energies-50/