Liebe Freunde!

 

Wie etliche von euch, habe auch ich kürzlich sehr viel empfangen dürfen. Teile der Informationen, die mir zuflossen, wurden mir während meiner Meditationen zuteil, doch der grössere Anteil dieser neu hinzugewonnenen Erkenntnisse kam in Form von Artikeln, Büchern oder Filmen. Manchmal bin ich selbst darüber „gestolpert“ und ein ander Mal wurde jemand anders fündig und hatte den Impuls, die Information an mich weiterzuleiten. Viele dieser „Eingebungen“ handeln von der Kommunikation zwischen unseren physischen Körpern, unserem Bewusstsein und diesen „unsichtbaren Energien“, und ein wiederkehrendes Thema scheinen auch die wissenschaftlichen Forschungsergebnisse zu sein, die gerade veröffentlicht werden. Dabei beziehen sich diese Erkenntnisse und Theorien auf Themen, die bereits an anderer Stelle vorausgesagt, oder sogar früher schon gechannelt / durchgegeben wurden. Es ist so ein erstaunlicher Prozess, immer wieder auf kleine Häppchen zu stoßen und gestoßen zu werden, die einen dann zur nächsten Erkenntnis führen, um Zusammenhänge herauszuarbeiten, die vordergründig überhaupt nichts miteinander zu tun zu haben schienen. Natürlich ist dies ein fortlaufender und kontinuierlicher Porzess, der derzeit auch meine Schwester und Philip beschäftigt, aber ich bin mir sicher, dass künftig viele von euch an diesen „gemeinschaftlichen Bestrebungen“ mitarbeiten werden – wenn du nicht längst schon ein aktiver Part darin bist. Ich bin mir auch sicher, dass wir anfangen werden, immer mehr dieser Informationen zu sehen, die gerade dabei sind, sich herauszuarbeiten. Bevor ich meine neu hinzugewonnenen Erkenntnissen veröffentlichen wollte, habe ich auf einen Hinweis gewartet, um den richtigen Moment abzupassen und heute bekam ich von unseren Ständigen Begleitern diese Mitteilung:

 

„Es gab Zeiten, da stolperten die Menschen scheinbar zufällig über sehr wichtige Information. Information, die wie aus dem Nichts aufzutauchen schienen und doch von solch‘ unschätzbarem Wert waren, denn sie trugen das Potenzial in sich, nicht nur den Kurs für den Einzelnen zu ändern, sondern grundlegende Änderungen für alle Menschen herbeizuführen. Und jetzt steht ihr alle am Anfang einer langen Ära, in der sich diese „Goldklumpen“ verwirklichen werden – auch in den Köpfen all‘ der hochdotierten Wissenschaftler, überall auf diesem Erdball. Denn, wie wir euch immer und immer wieder gesagt haben, wird das Licht seinen Weg in die Herzen und Köpfe / Meinungen von allen finden, nicht nur von einigen wenigen Auserwählten. Und jetzt habt ihr einen Punkt erreicht, an dem die Menschen die Hinweise und Signale, die von jenem Ort kommen, den ihr euren Weltraum nennt, einfach nicht mehr missachten und übergehen können. Vergesst dabei bitte nicht, dass diese „Impulse von außen kommend“ euch nicht wirklich fremd sind, sondern nur Boten aus deinem innersten Kern sind, die schließlich und endlich und auf vollkommen neue Weise in dein Bewusstsein sickern – und dir deshalb so „neu“ erscheinen. Doch nichts von dem, was sich euch nun mehr und mehr erschließen wird, ist wirklich neu für euch, denn es ist schlichtweg das Wiederaufleben DEINES WAHREN ICH BIN, deines innersten Kernes. Dieser Kern, der alles beinhaltet, auch Wissen, von dem du selbst dachtest, du würdest es niemals verstehen können und es würde deine Fähigkeiten und Kapazitäten weit übersteigen. Doch genau das fängt jetzt an in dein Leben zu kommen und es vollzieht sich auf einer noch viel größeren Bandbreite, als jemals zuvor. Zwar darf die Menschheit auf eine lange Geschichte zurückblicken, in der sie sich immer wieder einmal neu erfunden hat, nur weil ein „kluges Köpfchen“ im tiefsten Dschungel der dichten Dunkelheit einen „Lichtblick“ hatte, doch hier und heute werden sich diese vereinzelten Hoffnungsschimmer in ein Leuchtfeuer ausweiten, das die Massen bewegen wird. Und das Licht, das sich hierbei seinen Weg bahnt, wird viele, viele Erkenntnisse mit sich bringen. Dieses Wissen wird euch helfen, über die primitive Art des Lebens, wie ihr es derzeit auf Erden lebt, hinauszugehen und euch ein für allemal darüber zu erheben.

Denn es ist einfach eine sehr offensichtliche Tatsache, dass die Menschen ihr Leben einem Regelwerk unterworfen haben, das mehr als schädlich ist, nicht nur für den Einzelnen selbst, sondern auch für alles, was ihn umgibt. Und anstatt die Menschen darauf bedacht waren, sich selbst zu erhalten und das Leben lebenswert zu machen, saugen sie regelrecht den letzten Tropfen Herzblut aus ihrem Umfeld und lassen dieses achtlos liegen – brach, unfruchtbar, und unfähig, noch einen gesunden und kraftvollen Lebenszyklus aufrechtzuerhalten. Aber das ist jetzt im Begriff sich zu ändern. Und dieser Wandel wird durch das Licht, das jeder von euch in sich trägt, angetrieben und dazu gibt es noch diesen kleinen Extraschubser, diesen Lichtkegel, der euch aus der Ferne des Universums anleuchtet.

Denn obschon jeder von euch ein wesentlicher Bestandteil dieser ganzen Bergungs- und Rettungsaktion ist, reicht es nicht mehr aus, nur der irdische Ankerpunkt für das Licht zu sein, das eure Atmosphäre durchdringt. Nein, ihr sollt auch sicherstellen, dass diese tiefen und bisher unangetasteten Informationen, die ihr alle in euch tragt, nun endlich herauskommen dürfen und freigegeben werden können. Zum allerersten Mal, seit die Menschheit ihren sehr langen und verschlungenen Lebenspfad begonnen hat, um dann rechtzeitig hier und jetzt anzukommen.Vergesst nicht, ihr habt euch nicht ins Leben gebracht, um euch selbst wieder zu erschöpfen und auszulöschen, ihr seid hierhergekommen – hier an diesen Punkt, zu dieser gewählten Zeit – um euch von der schweren Last der trägen Energie, die euch schon viel, viel zu lange unterdrückte und euch den Atem raubte, zu befreien. Und jetzt zeigt diese Schicht nicht nur ihre ersten Risse an der Oberfläche, sondern hat sich bereits in solchem Maße geweitet, dass eine wahre Überschwemmung des Lichts anfangen wird, sich über die undenkbarsten Plätze zu ergießen. Dieses Licht ist in jedem von euch, und wenn wir sagen JEDEN, dann meinen wir wirklich jeden, auch in jenen, die nichts unversucht gelassen haben, Handlanger derer zu sein, die euch immer noch tiefer und tiefer im Morast versunken sehen wollten. Also, schaut euch um, dann werdet ihr schon sehen 😉 Wenn ihr euch umseht, werdet ihr so viele Hinweise darauf finden, dass etwas Großartiges im Gange ist und der Umfang dieser Entdeckungen, Erkenntnisse und „Aha-Momente“ wird die Menschen an einen Punkt führen, von dem aus sie DANN rückblickend sagen werden: „das haben wir getan, wir haben also nichts getan, um uns daraus zu befreien.“

In der Zeit, die nun vor dir liegt, wirst du sehen, wie ein Fragment der alten „Wahrheit“, nach der anderen, auf dem Müllabladeplatz entsorgt wird, um nie, nie mehr wieder in Erscheinung zu treten. Sollten sie es dennoch tun, so werden sie in einem Museum ausgestellt werden. Das wird ein Museum sein, in dem die Menschen die Exponate aus einer Zeit ausstellen werden, die Aufklärung darüber geben soll, welch‘ weite Wegstrecke die Menschen bisher zurückgelegt hat. Denn ihr seid gerade dabei, euch einige entscheidende Schritte von eurer Vergangenheit wegzubewegen und schon bald werden diese einzelnen, kleinen Schritte zu riesigen Meilenschritten. Dieser Abschnitt eurer Entwicklungsgeschichte wird nicht langsam und etappenweise verlaufen, nein, dieser Teil eurer Evolution wird in großen FortSCHRITTen, sozusagen in Quantensprüngen, gemessen werden können. Wie ihr wisst, ist ein Quantensprung der Sprung eines Elektrons – von einer Kreisbahn zur nächsten – unter Aufnahme von Energie, und die Veränderung dabei ist – in ihrem Verhältnis zu anderen Erscheinungen – so klein, wie nur überhaupt möglich, findet auf atomarer Ebene statt, kommt unendlich oft vor, geht sehr schnell und mithin sprunghaft vor sich und ist ein alles umwälzender Prozess. Erinnert ihr euch daran, dass wir eure Art das Leben zu gestalten, mit einem Regelwerk verglichen? Um bei diesem Beispiel zu bleiben, bitten wir euch in diesem epochemachenden Wandel eure „Regler darauf einzustellen“ und „regsam“ zu bleiben. Wir sind sicher, wenn ihr euch entsprechend darauf einlasst, wird jeder von euch an diese allumfassende Datenbank herangeführt werden – an diesen Pool des alles umgreifenden Wissens, das vor dir liegt, sowohl in dir, als auch im außen. Überall auf der Welt geht so vieles vor sich, in kleinen Hinterstübchen genau so, wie in großen Gesellschaftsräumen – getan von Menschen Hand, die redlich und hart am Fortkommen dieser Welt gearbeitet haben und die nun anfangen, aus den Funken ihrer intuitiven Eingebungen zu den unwahrscheinlichsten Zeiten, endlich Ergebnisse aus ihrem Wirken sichtbar werden zu lassen. Diese Menschen haben aus all‘ den kleinen Funken und Impulsen ihres Einfallsreichtums und Kraft ihrer Inspiration einen Samen ausgebracht, der jetzt zu wachsen und damit sichtbar zu werden beginnt. Einer nach dem anderen werden diese Sämlinge und diese Gedanken keimen und aufgehen und gesehen werden können und das wird noch viele – vor Ideenreichtum und Entdeckungsgeist – brodelnde Töpfe zum Überkochen bringen. Also erinnern wir euch noch einmal und immer wieder daran: erwartet das Unerwartete, sowohl was den Inhalt, als auch den Erscheinungsort betrifft, und vertraut darauf, dass diese göttliche Intervention, diese Gnade des Eingreifens, tatsächlich an ihrem und seinem weisgesagten Ort IN DIR ist. Diese Göttlichkeit, sie und er übernehmen jetzt den Führersitz und damit das Steuerrad, und es ist dieser Gottesfunken in deinem Herzen, der diese Impulse, diese Schüsse abfeuert. Und dieses Feuer wird sich nicht nur in dir entfachen, sondern nun auch in Millionen anderer Menschen.

Wir würden unsere Nachricht gerne mit einem Film abschließen, und es ist tatsächlich ein Film den Aisha/die Vermittlerin unserer Worte vor einigen Tagen für sich entdeckt hat und so werden wir sie bitten, diese Filmempfehlung hier einzubringen. Am Beispiel dieser filmischen Darstellung werdet ihr sehen können, wie ein Impuls, ein Hinweis aufgegriffen, und den Menschen immer klarer und klarer verdeutlicht werden kann, und das bezieht sich auf euch als Menschen und auf euch als Schöpfer. Danke, das ist alles von unserer Seite aus und wir ziehen uns nun wieder zurück, doch nicht ohne euch diesen Film noch einmal wärmsten ans Herz zu legen und euch zu bitten, auf die darin enthaltene Botschaft zu achten. Danke, das war es für heute.“

Und hier ist der Film, auf den sich die Ständigen Begleiter beziehen: Stuart Hameroff. Es ist ein Interview mit Stuart Hameroff, einem Anästhesiologen und Professor an der Universität von Arizona. Stuart Hammeroff ist weltweit für seine Bewusstseinsforschung bekannt. Näheres zu seiner Person findest du hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Stuart_Hameroff.

http://www.youtube.com/watch?v=YpUVot-4GPM

Ich bin sicher, dass der einstündige Gedankenaustausch auch in dir viele „Funken sprühen“ lässt und ich hoffe, dass auch du dich in Zukunft dazu aufgerufen fühlst, Wissen weiterzuleiten, über das du „zufällig gestolpert bist“. I

In Liebe und Licht von mir, Aisha

Quelle: http://aishanorth.wordpress.com/2014/05/10/an-update-and-a-powerful-confirmation/