Sicher ist zwischenzeitlich keinem mehr entgangen, wie sich dieses vollkommen neue, energetische Lichtmuster nun über den gesamten Erdball hinweg zieht und überall neue (interaktive) Reaktionen des Lichts hervorbringt. Dabei verhält es sich der Akupunktur sehr ähnlich, denn wie in der traditionellen chinesischen Medizin wird über die fest definierten Längs- und Leitbahnen (Meridiane), durch gezielten Einstich mit einer Akupunkturnadel, die Lebensenergie des Körpers zum Zirkulieren gebracht und auf eure Erde bezogen heißt das, dass in diesem energetischen Prozess das Licht an bestimmten neuralgischen Positionen verankert wird und sich von dort aus vergrößert und weitet.

 

Lasst uns noch ein wenig näher darauf eingehen. Worüber wir hier gerade sprechen, ist tatsächlich eine Haupteigenschaften der neuen energetischen Wege, bei deren Errichtung ihr eine übergeordnete Rolle eingenommen habt. Es ist euer Verdienst, dass diese dynamischen Wirkungspfade nun auf eurem Planeten installiert sind und für manche von euch mag die nun folgende Aussage durchaus überraschend sein, wohingegen manch anderer sich darin bestätigt sieht, was er bereits intuitiv wahrgenommen hat. Ihr habt durch euren Körper hindurch diese aktiven Energien auf die Erde gebracht und sie dort geerdet! Durch die Wechselwirkung zwischen eurem Körper und dem Aufbau dieses energetischen Gitterwerkes, während der letzten Tage und Wochen, habt ihr diese neuen Pfade überhaupt erst entstehen lassen. Und nun sind sie fest installierte Fixpunkte, die bereits ihre ersten Wirkungen zeigen, wenn auch ihr vollstes Potenzial noch nicht ganz sichtbar ist. Ihr wisst ja zwischenzeitlich bereits, dass es immer einer gewissen Anlaufzeit bedarf, bis sich diese, noch niemals zuvor auf eurem Planeten da gewesenen, Energien in euer Umfeld eingefügt haben und ihr und eure Umgebung mit dem Umgang vertrauter seid.

 

Wie wir euch das zu einem früheren Zeitpunkt schon einmal gesagt haben, bedeckt dieses riesengroße Netz nicht nur euren Erdball, sondern durchzieht die gesamte Struktur eures Planeten, bis in seinen innersten Kern hinein. Entsprechend kann es mit einem kontinuierlichen Energiestrom verglichen werden, der nicht nur DICH selbst, sondern jede einzelne Zelle deines SEINS durchdringt und dich damit auf eine vollkommen neue Weise mit- und untereinander verbunden fühlen lässt. Du bist jetzt von einem allumfassenden und alles einschließenden FELD der lichtvollen Energie umgeben, das in Wechselwirkung mit allem tritt, was du um dich herum sehen kannst, und auch mit allem, was für dich mit deinen biologischen Augen (noch) nicht sichtbar ist. Diese Interaktion zwischen DIR und ALLEM WAS IST gab es noch niemals zuvor auf diesem Teil des Universums, den ihr eure Erde nennt. Es ist in allen Dimensionen, in jeder Hinsicht und auf allen Ebenen VOLLKOMMEN NEU und es wird euch alle in einem Schoß aus energetischem Gewebe geborgen halten, um die Schwingungsfrequenz von DIR und allem, was mit dir in Verbindung steht, oder eine Wechselbeziehung zu dir eingeht, immer weiter zu erhöhen. Und, wie wir gerade eben schon anmerkten, bezieht sich das auf alles, was zurzeit irgendwo in oder auf diesem Planeten geschieht. Ihr könnt euch vorstellen, dass das tatsächliche eine riesige Verschiebung zur Folge haben wird. Dieser Wandel, der DICH und EUREN GESAMTEN PLANETEN auf eine neue Oktave anhebt. Eine Oktave ist in nahezu allen Musikkulturen eurer Welt ein Grundintervall, der in der Regel das Grundgerüst für Tonleitern bildet und auf diesen energetischen Prozess bezogen heißt das für DICH, dass – sobald dieser Wandel sich nun vollzieht, DU und IHR ALLE davon mitgetragen werdet und ihr dann anfangen werdet, in immer höheren Frequenzen zu schwingen. Mit anderen Worten: durch euer unablässiges Voranschreiten habt ihr ein Fundament geschaffen, das es uns möglich machte, nicht nur DICH, sondern die ganze Erde neu darauf einzustimmen und viele von euch können schon die ersten Klänge, bzw. die ersten Wogen dieser neuen Energien, durch DEIN und euer gesamtes Wesen vibrieren fühlen. Es ist ein Klang, der euch so vertraut ist, denn es ist die Melodie der LIEBE und sie wird nun mit jedem Tag lauter und deutlicher zu hören sein.

 

Und so bedanken wir uns wieder einmal für eure beherzten und aufrichtigen Anstrengungen beim Aufbau dieses großartigen Flechtwerks und dafür, dass ihr euch ganz der Realisierung der Neuverdrahtung dieses energetischen Maschenwerks hingegeben habt. Wie wir euch immer wieder sagten, war deine und eure Rolle bisher – und wird es auch weiterhin sein – einfach unermesslich, denn jeder von euch IST einer dieser AKUPUNKTURPUNKTE, von denen wir zu eingangs sprachen. Also: mit jedem Schritt, den du auf dieser Erde gehst, erhöhst du die Leitfähigkeit zwischen den unterschiedlichen Koordinationspunkten in diesem energetischen Gitternetz und entsprechend bist du ein WANDELNDER HEILER dieser Welt. Und dafür möchten wir dir noch einmal sehr herzlich, im Namen der gesamten Schöpfung, danken und wir möchten dich wissen lassen, dass deine Reise fortan nicht mehr in Jahren, sondern an der Menge deines Lichtquotienten gemessen werden wird. Mit jedem Schritt, den du in deine Zukunft machst, erhöhst du die Anteile des Lichts und daran wirst du fortan gemessen werden. Wir sagen es noch einmal: du bist der Anker des Lichts auf Erden und es hängt von deiner Aktivität ab, wie viel Licht sich auf Erden verankert und manifestiert.

Quelle: http://aishanorth.wordpress.com/2014/03/29/a-short-update-on-the-energies-26/