Ihr habt jetzt alle einen Zyklus von energetischen Frequenzanpassungen und Frequenzerhöhungen (auch Aufstiegszyklus genannt) vollendet, der mit nichts vergleichbar sind und den – so – noch nie ein Mensch vor euch durchschritten hat. Demnach seid ihr nicht nur die Pioniere, sondern habt mit eurem Wirken auch die Messlatte sehr hoch gelegt. Ihr habt unmögliches möglich gemacht und das innerhalb sehr kurzer Zeit und damit habt ihr einen sehr hohen Maßstab für alle und alles gesetzt. Und der Grund eures Erfolges ist ganz einfach der, dass ihr euch schon vor sehr, sehr langer Zeit zu diesem Weg bereit erklärt habt. Der Punkt, an dem du heute stehst, ist das Ergebnis einer langen, langen Linie von unglaublichen Momenten. Von jenen Augenblicken, an denen du dich entschlossen hast, immer und immer wieder unbekanntes Neuland zu betreten und von all‘ jenen Zeiten, an denen du alles Gelernte hinter dir gelassen hast, um die neuen Abenteuer zu umarmen.

Was du durchschritten, hinter dich gebracht und hinter dir gelassen hast, hat dich stets noch mehr vorangetrieben. Dabei hast du dich immer noch weiter und weiter von dem Menschen entfernt, der dich einst definierte, von dem Menschen, der du einst warst und mit jedem deiner Schritte hast du dich über alle bestehenden Grenzen hinweg gesetzt und in das neue Morgen hinein katapultiert. Und dabei hast du alles hinweg gefegt, was sich dir in den Weg stellte und gestellt haben könnte. Und nicht nur das, zudem ist es dir gelungen, alle bis dahin noch verbliebenen verschlossenen Türen in dir aufzustemmen, so dass du jetzt vor einer riesigen und schier unglaublichen Bibliothek stehst und Zugriff auf ein unendliches Wissen hast. Denn DU BIST der vollkommen neue Mensch, der Mensch, der als wandelnde Quelle von Weisheit und Wissen durchs Leben geht und durch diesen Wahrheitsschatz in sich, alles berichtigt, was in deiner Umgebung nicht mit dieser / deiner Hochfrequenz mitschwingt und in Resonanz geht.

Noch einmal zu deinem Verständnis: dieser Prozess war auf ganzer Linie ein Erfolg, aber du weißt es ja bereits aus der Vergangenheit, dass es immer eine kleine Weile braucht, bis sich der volle Ermessensraum deiner majestätischen Arbeit zeigt, die du während der letzten 24 Stunden vollendet hast. Das, was du in diesen letzten beiden Tagen getan hast, kann mit gar nichts verglichen werden, was du schon (aus deinem und deinen vorherigen Leben) kennst. Jetzt ist es an dir, hervorzutreten und wirklich auch in diese neuen Räume hineinzugehen. Die neuen Räume, in die du – durch deine eindrucksvolle Darbietung (und mühevoller Arbeit, in diesem mühseligen Prozess) – dem Licht Einlass geschenkt hast. Einen Raum der deine wahre Menschlichkeit vollkommen werden lässt, diesem Raum der/deiner wahren göttlichen Alchemie.

Wenn du nun anfängst,diesen Raum zu erobern, dann wirst du selbst sehen welche Wunder du in dir trägst. Und wenn du diese Schätze birgst, wirst du endlich wissen, WER DU WIRKLICH BIST. Denn bis gestern war vieles von dem, was du jemals getan hast, die Vorbereitung auf diesen Moment. Du hast dich und deinen Körper auf diese Initialzündung – für diese riesige Energieanhebung – eingestimmt und du hast dich auf die Aufgabe vorbereitet, die jetzt vor dir liegt. Und diese / deine Aufgabe wird sich nun vollkommen entfalten und für jeden und alles offenbar werden. Wenn du nun beginnst, auf dieses unendliche Wissen in dir zurückzugreifen, dann wird das nicht zufällig geschehen. Du und jeder von euch wird zum „richtigen“ Buch, im „richtigen“ Regal, zur „richtigen“ Seite geführt werden. Mit anderen Worten, deine innere Führung führt dich genau zu der Information, zu dem Wissen, das du benötigst, um die Aufgabe zu erfüllen, für die du hierher – jetzt, zu dieser Zeit, auf Erden – gekommen bist und du wirst zu jenen Menschen, oder Plätzen geführt, die es dir ermöglichen, deine Aufgabe jetzt in vollem Umfang wahrzunehmen. Denn mit der Tagundnachtgleiche bist du und seid ihr in ein vollkommen neues Gravitationsfeld (der großen planetarischen Alchemie) eingetreten und das wird dich freundlich, aber bestimmt, immer weiter dem Ziel deiner Träume entgegenbringen.

Quelle: http://aishanorth.wordpress.com/2014/03/21/a-short-update-on-the-energies-25/