An diesem Tag der Erfüllung und der Freude sind wir nun hier, meine Lieben. Für einige von euch hat dieser Tag schon in der tiefschwarzen Nacht begonnen. Denn sie haben, wie wir schwer vermuten, während die anderen tief geschlafen haben, schon Besuch von sehr heftigen Energien bekommen. Nun, bei dieser einen Begegnung wird es jedoch in naher Zukunft nicht bleiben. In den nächsten Stunden, oder paar Tagen, werdet ihr noch häufig so einen Besuch bekommen. Und auch wenn sich euer Körper nach diesen Aufeinandertreffen ein bisschen verstört fühlt, so wisst jedoch, dass dies nur zu eurem Besten ist. Und wir sind uns sicher, dass sie dir wirklich sehr weiterhelfen. Denn in diesen Energiewirbeln, die durch dich strömen, steckt nämlich soviel Erwachen. Und schließlich ist dieses Erwachen ja momentan euer Thema, ihr durchlebt es ja gerade. Wie in dem Märchen von Dornröschen,werdet ihr nämlich, Einer nach dem Anderen, bei der Hand genommen und manchmal sanfter, manchmal ruppiger aus eurem langen Schlaf geholt.

Lange genug seid ihr Traum gewandelt und nun ist in der Tat die Zeit, voll zu erwachen und endlich eure Umgebung genau wahrzunehmen. Zudem seid ihr so erzogen worden, nur Bitterkeit und traurige Nachrichten, wohin auch immer ihr euch wendet, zu erwarten. Doch jetzt, wo sich eure Augen langsam an dieses neue Licht der Sonne, in dem Alles voller Freunde und in Schönheit erstrahlt, gewöhnt haben, könnt ihr endlich aufblühen.

Das könnt ihr besonders dann, wenn ihr euch nicht mehr auf die Massenmedien, sondern auf die richtigen Informationswege verlasst. Nur sie können euch die Wahrheit zeigen. Tief in dir weißt du das auch, denn du spürst einerseits, wie diese Medien immer noch tief in der alten Energie gefangen sind und andererseits fühlst du, wie dir diese neu entdeckte Helligkeit nicht nur warm aufs Gesicht, sondern auch tief in dein Herz scheint. Und du wirst dieses Lächeln, dass sie dir dadurch auf dein Gesicht zaubert, auch in vielen Gesichtern im Kreis deiner Nächsten wiederfinden.

Also sagen wir euch noch einmal, dass heute ein Tag zum Feiern ist. Heute ist jedoch auch die Zeit uns weiter miteinander zu verknüpfen. Wir sind mittlerweile so ein großes, weit gesponnenes Netz an erleuchteten Wesen, von überall her auf dieser Welt geworden. Nun müssen wir dieses enger spannen, damit kein Einziger von euch mehr durch es hindurch fallen kann. Wisst außerdem, dass eure nähere Zukunft vor Allem nachts, jedoch auch tagsüber sehr aufwühlend wird. Denn ihr seit gerade erst dabei langsam euer ganzes System an diese neue Energie zu gewöhnen. Vielleicht füllt ihr euch, wie jemand der verschlafen hat und dann plötzlich zu schnell aufgestanden ist, obwohl sich sein Kreislauf gerade erst langsam daran gewöhnen muss.

Lassen wir es also für heute gut sein, doch nicht bevor wir wir uns mit einer stehenden Ovation, die in jedem Teil der Schöpfung zu spüren ist, von euch verabschiedet haben.

Ihr habt dies nämlich verdient! Wir hüten auch weiter hin über euch und sind mit eurem Fortschritt mehr als zufrieden.

Also noch einmal vielen Dank für all euer Zutun und dafür, dass ihr die mutigsten der Mutigen der Schöpfung seid.