Wie viele von euch bereits feststellen konnten, haben sich die Energie erneut um eine weitere Kerbe nach oben verschoben. In diesen gewaltigen Ergüssen von Licht kann es schwierig für euch sein, zentriert zu bleiben, aber ihr solltet wissen, dass was auch immer sich in den nächsten Tagen zeigen mag, ihr davon nicht „zerfleddert“ werdet. Da euer körperlicher und emotionaler Zustand derzeit sehr in Aufruhr sein kann, wissen wir, dass für viele von euch dieser Gedanke sehr nahe liegend ist. Und daran wird sich in den kommenden Tagen nichts ändern. Bitte seht das nicht als irgendeine Form eines herannahenden drohenden Unheils, denn diese Energien sind nur die Vorboten des einströmenden Lichtes. Na gut, auch wenn du dich manchmal von diesem Treiben hin- und hergerissen fühlst, so bringen wir doch gute Nachrichten. Ihr werdet momentan mit enormen Mengen von Licht mit größter Klarheit angefüllt und wenn der Sturm wieder abebbt, werdet ihr übersprudeln vor Gewissheit. Wenn dieser Bodensatz erst einmal gelöst ist und ihr diese Unmengen an Licht integriert habt, werdet ihr in der Lage sein, die wahre Entwicklung hinter all’ diesem Tohuwabohu besser zu erfassen.

Denn während einer andauernden Phase von intensivem Unbehagen ist es immer äußerst schwierig, einen positiven Aspekt hinter alle dem, was du gerade durchlebst, zu finden. Für viele von euch mag das zeitweise sehr herausfordernd sein. Und wieder möchten wir euch daran erinnern, bitte haltet euch im Gedächtnis, dass das Ganze überhaupt ein klarer Hinweis darauf ist, dass ihr einen umfassenden Reinigungsprozess durchlauft. Ihr klärt eure Vergangenheit und dabei wird euer wahrer innerer Kern von dem altem Morast, der euch noch verhüllt und überlagert und am Fortschritt hindert, frei gelegt: es ist vergleichbar mit der Weise Gold zu schürfen, dabei werden die kleinen Goldklümpchen in der Goldwaschpfanne von Gestein und Sand gelockert und schließlich ausgesiebt.

Also nutzt diesen Hinweis um euch einmal mehr daran zu erinnern, euch im Außen die Hilfestellungen [Mechanismen] zu suchen, die euch dabei unterstützen können, diesen Zustrom von Licht leichter aufzunehmen. Es gibt keine bessere Beschreibung hierfür, als dass diese Energien unermüdlich und unablässig bemüht sind, deinen leuchtenden Kern des reinen du [dein ICH BIN] hervorzubringen. Und du wirst dieser Entwicklung stand halten, auch wenn du vielleicht in manchen Momenten um Gnade flehen möchtest. Und wieder sagen wir dir, du bist nicht hierher gekommen, um gepeinigt zu werden, du bist hier, um deine reinste Essenz herauszubilden. Und genau wie bei einem Stück Kohle, das sich in den brillantesten Diamanten verwandelt, kann dieser Prozessverlauf nur unter Anwendung von intensivstem Druck geschehen. Aus der Hitze dieses Ofens werden die leuchtenden Federn des Phönix hervorgehen. Auch wenn du dich fühlst, als würdest du von den Flammen dieses Transformationsprozesses verschlungen werden, doch das wirst du nicht. Du wirst siegreich und strahlend daraus hervorgehen und zum ersten Mal vor die Welt treten und dein reines Selbst, dein wahres [unverfälschtes] Antlitz zeigen können.