Ab heute werden viele eine Beschleunigung in dem euch umgebenden Raum (Atmosphäre) fühlen und das zu Recht. Ihr seid wieder einmal durch einen Wirbelsturm der energetischen Neuausrichtung gegangen und entsprechend ist jetzt die Zeit für eine Verschnaufpause, bevor euch die nächste Welle ereilt. Wir können schon das Stöhnen über euer Unbehagen hören, aber seid geduldig mit uns – und mit euch selbst – da die Heftigkeit der nächsten Runde vielleicht nicht so überwältigend ausfällt, wie ihr befürchtet. Wie wir bereits in einer früheren Botschaft angesprochen haben, sind eure physischen Körper obendrein sehr gut geerdet, und ihr werdet feststellen, dass ihr viel weniger Zeit benötigt, um selbst die heftigsten einströmenden Energieanhebungen (downloads) zu verarbeiten (verdauen).

Dies wird natürlich nicht mitten im Sturm offensichtlich sein, aber wir denken, ihr werdet es sehen können, wenn der Sturm sich legt und eure physischen Fähigkeiten und Eignungen sich sehr rasch wieder einfinden werden. Wie immer, gibt es auch hier individuelle Erscheinungsformen, aber in der Regel werdet ihr selbst bemerken, dass dem so ist.

Wir wissen, dass für einige von euch diese Aktualisierungen möglicherweise noch interessanter sind als früher, weil ihr bereits die Veränderungen, die sie mit sich bringen, spüren könnt. Und deshalb zeigen sie sich für euch weniger als „Zeitverschwendung“, wenn wir uns diesen Wortgebrauch erlauben dürfen. Denn es besteht kein Zweifel darin, dass für andere all‘ diese physischen und mentalen Erscheinungsformen ohne sichtbare Ergebnisse, mal abgesehen davon, sich auf jede erdenkliche Art „down“ (unten) und „out“ (außen vor) zu fühlen, nach einer Weile mehr oder weniger kontraproduktiv scheinen mögen. Das können wir euch nicht für übel nehmen, aber lasst uns nur sagen, dass dies nicht auf unbestimmte Zeit so weitergehen wird und ab einem gewissen Punkt werdet ihr ein viel klareres Bild davon bekommen, worum es wirklich geht. Deshalb sind wir wieder hier, um euch aufzurichten und aufzumuntern (Kopf hoch!) und euch darüber aufzuklären, worum es auf diesem Weg wirklich geht. Weil wir wissen, dass es einigen von euch so vorzukommen scheint, als ginge es auf die eine, oder andere Weise einzig zu überwältigend. Lasst uns einfach nochmals wiederholen, dass dies alles nicht aus Trotz geschieht, oder um euch auf irgendeine Weise zu schaden. Es geschieht alles aus Liebe und ist in der Tat ein sorgfältig geplanter Verlauf (Prozess), nur dafür entwickelt, um dich wieder zu dir zurück zu führen (zusammen zu setzen, Annahme der Übersetzerin: nach Hause zu führen) und das strahlende Wesen zu werden, dass du wahrhaftig bist.

Nachdem du auf eine sehr eintönige und begrenzte Weise ungezählte Leben auf diesem Planeten verbracht hast und um aus dieser alten begrenzten Form (Matrize) auszubrechen, muss Vieles neu abgestimmt und neu gestaltet werden. Und wie immer verläuft so eine Entwicklung nicht ohne Höhen und Tiefen, und die Wachstumsbeschwerden können zeitweise sehr heftig sein. Nun lasst uns einfach sagen, dass ihr bereits die meisten einengenden Begrenzungen dieses alten Rahmens von euch abgeschüttelt habt und wir denken, dass ihr ab jetzt fühlen werdet, wie sich diese Erweiterung in vielerlei Hinsicht schwunghaft steigert. Denn jetzt vollzieht sich ein Wechsel: die Fesseln, die dir vor langer Zeit angelegt wurden, werden freigelegt und statt dessen dehnst du dich aus und erwächst zu deiner wahrhaftigen Größe.

Und wie immer, wird dies auch Herausforderungen mit sich bringen, denn ein Geist (Gemüt), der für so lange Zeit innerhalb dieser engen Begrenzungen gehalten wurde, kann manchmal zunächst Schwierigkeiten damit haben, diesen Ausdehnungsprozess zu verkraften.Daher auch diese staunenswerte Vielfalt an Symptomen, die mit jeder Phase dieses Erwachensprozesses einhergehen. Es mag dir vorkommen, als würdest du wachsen und größer werden, so als wärst du ein Riese geworden, oder aber auch, dass du das genaue Gegenteil dessen fühlst, nämlich als ob du auf ein verschwindend kleines Format geschrumpft wärst und dementsprechend wird manchmal die materielle Erscheinungsform (Wahrnehmung) deiner Umwelt wanken, taumeln und weniger wachsen, als erkennbar. Deshalb sagen wir dir noch einmal, glaube nicht, dass du verrückt wirst, du bist nur gerade dabei, mit rasanter Geschwindigkeit zu wachsen. Und genau wie die Kinder, die eine ähnliche Phase durchlaufen, wenn ihr Körper plötzlich anfängt in die Höhe zu schießen, wirst du spüren, wie deine Gelenke knacken und dich in mehr als nur einer Hinsicht unausgewogen fühlen.

Also ja, euch wurde gerade eine weitere Injektion an „Wachstumshormonen“ verabreicht, aber im Unterschied zu den unguten (negativen) Nebenwirkungen, die sonst nach der Gabe der aktuellen Hormone auftreten können, sind diese wirkenden Kräfte (Auswirkungen) nur von kurzer Dauer (vorübergehend) und in keinster Weise schädlich. Sie sind nur sichtbare Hinweise dafür, dass du wieder eine Schicht deiner Haut abträgst und eifrig damit beschäftigt bist, in deine neue Form hinein zu wachsen und dich weiter auszudehnen – eine Nummer größer und um noch glanzvoller, als vorher, zu erstrahlen. Lasst uns wiederholen, ihr seid dem würdig. Denn ihr schreitet alle tapfer voran und jeder Schritt, den ihr nehmt, ist ein Meilenstein. Kein sich entlang hangeln mehr. Nein, ihr prescht mit voller Kraft voraus und so werdet ihr alle nun sehen, wie sich die Dinge schon sehr bald fügen (an ihren Platz bringen) werden. Und ja, wir meinen in genau der Art und Weise, wie ihr es bestimmt. Denn bisher war euer Zeitgefühl, wenngleich es im Moment auch etwas unsicher ist, noch nicht deckungsgleich mit unserer Zeitrechnung.

Also geht es langsam an, holt tief Luft und füllt eure Lungen. Wir denken, in dem ihr dies tust, werdet ihr feststellen, dass ihr mehr Raum innerhalb eurer selbst einnehmen könnt und feststellen, dass dies in der Tat Neuland für euch bedeutet. Also bitte geh‘ auf Entdeckungsreise, denn es gibt noch so viel Neues auf deinem eigenen Hinterhof zu erforschen. Du musst nun nicht mehr weit gehen, um auf fruchtbaren Boden zu gelangen, denn ihr wart alle sehr nutzbringend im Aufbau neuer Bereiche in euch selbst und dort werdet ihr die Samen ausbringen, die euch in der kommenden Zeit so reichhaltig mit Nahrung versorgen werden.

Aisha North